DSDS 2013: Kandidatin Lisa Wohlgemuth will beim Casting überzeugen

Vom Grid Girl zum Superstar? DSDS-Kandidatin Lisa will hoch hinaus
01:57 min
DSDS-Kandidatin Lisa will hoch hinaus
Vom Grid Girl zum Superstar?

30 weitere Videos

Schafft das Grid Girl den Sprung in den DSDS-Recall?

DSDS-Kandidatin Lisa Wohlgemuth hat Großes vor. In der zweiten Castingshow von "Deutschland sucht den Superstar" am Mittwoch, den 09. Januar, um 20.15 Uhr will das Grid Girl der DSDS-Jury beweisen, dass sie das Zeug zum Superstar hat und macht dabei auch gleich eine Kampfansage: "Ich möchte auf jeden Fall den ersten Preis". Das will auch DSDS-Kandidat Julian Schreier. Der Mädchenschwarm mit der Gitarre ist überzeugt, dass er eine gute Stimme hat. Aber sieht das die Jury auch so?

Sie will ganz hoch hinaus: DSDS-Kandidatin Lisa Wohlgemuth. Seit einem Jahr ist sie als Grid Girl auf den Rennstrecken der Republik Zuhause und unterstützt dort die Motorradfahrer. "Da kann man super Kontakte knüpfen, nicht nur weil man dort in kurzen Höschen rumrennt", erklärt die DSDS-Kandidatin lachend ihren Job.

Doch neben den schnellen Maschinen ist Singen Lisas größte Leidenschaft. Sie will der DSDS-Jury 2013 beweisen, dass sie das Zeug zum Star hat und sich dabei auf keinen Fall mit weniger zufrieden geben. "Ich bin keine, die antritt um Zweite zu werden. Ich möchte auf jeden Fall den ersten Preis", erklärt die DSDS-Kandidatin.

Mädchenschwarm Julian Schreier ist ein Multitalent

Auch DSDS-Kandidat Julian Schreier will die Jury überzeugen. Der 21-jährige Mädchenschwarm sieht nicht nur gut aus, er ist auch ein Multitalent. "Ich glaube, ich bin sehr musikalisch. Ich kann Instrumente spielen, nicht nur Gitarre sondern auch Klavier, Schlagzeug und alles Mögliche. Und hinzu kommt, dass ich vielleicht eine einigermaßen gute Stimme habe." Ob die Jury von "Deutschland sucht den Superstar" das genauso sieht?

DSDS-Kandidat Can Baygin kann nicht nur rappen und singen, sondern auch tanzen - das behauptet er zumindest: "Das ist ein einzigartiges Talent, was es in Deutschland noch nicht gibt". Seiner Meinung nach gibt es nur einen, der das kann: Michael Jackson. "Michael war ein Vorbild und ich hoffe, dass ich irgendwann mal die Leute so inspirieren kann wie Michael."

Ob das nicht vielleicht ein bisschen hoch gegriffen ist, und wie sich die DSDS-Kandidaten Lisa Wohlgemuth und Julian Schreier beim DSDS-Castings schlagen, das seht ihr am Mittwoch, den 09. Januar, um 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" – natürlich bei RTL im TV und im Livestream bei RTL.de.