Sa | 20:15

DSDS 2013: Jackpot für DSDS-Kandidat Piero Lama

Bohlen: "Piero, das war Jackpot"
Bohlen: "Piero, das war Jackpot" DSDS 2013: Recall Teil 6 00:06:27
00:00 | 00:06:27

Mit einem Schlager in die nächste Runde

Nur 36 Kandidaten konnten bei "Deutschland sucht den Superstar" 2013 eins der begehrten Tickets für den Recall in der Karibik ergattern. Doch die Luft wird immer dünner. Nur noch 34 Superstar-Anwärter sind übrig. Für die DSDS-Kandidaten heißt es nun: alles oder nichts! Simone Mangiapane, Piero Lama, Kevin Dukes und Thomas Bobert treten mit "Sag Mir Quando, Sag Mir Wann" vor die Jury - sehr zur Freude von Schlagerfan Piero Lama. Während er zur Höchstform aufläuft, muss Thomas Boberts seine Patzer mit dem Heimflug bezahlen.

Mit dem Gute-Laune-Song "Sag mir Quando, Sag Mir Wann" von Dieter Thomas Kuhn wollen Kevin Dukes, Thomas Bobert, Piero Lama und Simone Mangiapane die Jury überzeugen. Über diese Songauswahl ist DSDS-Kandidat Piero Lama besonders glücklich: "Perfekt, endlich mal ein Song, den ich kenne", stellt er grinsend fest. Anders sieht es bei Thomas Bobert aus, der das Lied noch nie gehört hat. Kurz vor dem großen Auftritt ist er trotzdem sicher: "Die Texte sitzen, das wird was, auf jeden Fall!"

Bei der Performance sieht das jedoch anders aus – Thomas Bobert patzt. "Du hast den Text vergessen, es kam nicht viel rüber, das hat leider nicht funktioniert", urteilt Bill Kaulitz. Und Dieter Bohlen ist sicher: "Dein Weg wird hier heute zu Ende gehen." Auch Kevin Dukes kann die Jury nicht vollends überzeugen. "Das war wirklich schief", findet Bill Kaulitz.

Die Idee von Simone Mangiapane und Piero Lama – nämlich einige Passagen einfach auf Italienisch zu singen – ist hingegen aufgegangen. "Ich gucke dir gerne bei der Arbeit zu", erklärt Dieter Bohlen Simone Mangiapane, "du kommst immer so ein bisschen comedymäßig rüber, so Phil Collins auf Extasy." Und auch Piero Lama erntet Lob: "Die Nummer hast du weltmäßig gesungen, die kann man kaum besser singen", ist Dieter Bohlen überzeugt, "das war wirklich Jackpot!" Und auch Mateo ist zufrieden. "Du hast für mich halt diese schleimige Schlager-Art, aber positiv", meint der DSDS-Juror.

Piero Lama und Simone Mangiapane können die Jury also auf Anhieb überzeugen und dürfen sich über ein Ticket für die nächste Runde freuen. Und während die DSDS-Jury Kevin Dukes noch eine Chance gibt, schickt sie DSDS-Kandidat Thomas Bobers nach Hause.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS 2018: Achte Castingshow

Mara Quabeck kann mit "Respect" überzeugen