DSDS 2013: Die Kandidaten bekommen ihr Fett weg

DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki: "Ich könnte weinen!"

Seit vier Wochen wohnen die Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 schon gemeinsam in ihrem Loft. Hier wird Freud und Leid geteilt – und das Essen. Letzteres ist einigen der Superstar-Anwärter in der letzten Zeit allerdings zum Verhängnis geworden. Zu groß ist die Verführung im Haus, bei den Proben beim Catering und dann war schließlich auch noch Ostern. Und das macht sich langsam auf der Waage bemerkbar. Vor allem DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki bekommt beim Anblick der Anzeige einen kleinen Schock: "Ich könnte weinen."

Im Loft der Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 ist die Stimmung aufgelockert. Die sieben Superstar-Anwärter sitzen gemeinsam am Tisch und teilen sich genüsslich eine Tüte Chips. Und das ist keine Seltenheit im DSDS-Loft. "Rein in den Mund und rauf auf die Hüften" scheint das Motto der DSDS-Kandidaten zu sein. "Zwei Packungen Chips die Woche" sind da schon drin, gesteht DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki. Und das macht sich nicht nur auf der Waage, sondern auch am Körper bemerkbar. "Ich habe echt viel zugenommen, mindestens fünf Kilo. Und ich schaffe es einfach nicht abzunehmen, weil alle sich immer voll fressen", gesteht Superstar-Anwärter Ricardo Bielecki.

Und seine Fans machen es ihm auch nicht gerade einfach. Während die anderen Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" Parfüm und Kuscheltiere geschenkt bekommen, gibt es für den 20-Jährigen Süßigkeiten. Den Gang auf die Waage scheut er dennoch nicht. Mit 94 Kilo ist der DSDS-Kandidat vor vier Wochen ins Loft gezogen – jetzt der große Schock. Die Anzeige bringt es erbarmungslos ans Tageslicht: "Hundert Kilo! Ey, das kann nicht sein!" DSDS-Kandidat Ricardo Bielecki ist sichtlich geknickt: "Das macht mich richtig traurig. Ne wirklich, ich könnte jetzt weinen. Ich wollte nie hundert Kilo wiegen und jetzt wiege ich hundert Kilo."

Susan Albers und Simone Mangiapane müssen ebenfalls abspecken

Doch mit seinem Kummer ist er nicht allein. Auch die beiden DSDS-Kandidaten Susan Albers und Simone Mangiapane spüren bereits die Konsequenzen ihres Futterkonsums: "Zwei Kilo! Ich merke es schon ein bisschen an den Hüften und an meinen Backen", gibt Superstar-Anwärter Simone zu.

Zu groß ist der Frust und es muss eine Lösung her. Und die ist auch schnell gefunden. Die drei DSDS-Kandidaten Ricardo Bielecki, Simone Mangiapane und Susan Albers schließen einen Pakt: "Wer am wenigsten abgenommen hat, lädt die anderen ins Kino ein", schlägt Superstar-Anwärterin Susan Albers vor. Der Deal steht, und so begeben sich die drei Kandidaten von "Deutschland sucht den Superstar" ins hauseigene Fitnessstudio.

Vielleicht purzeln ja schon vor der nächsten Mottoshow die ersten Kilos. Wer also eine gute Figur auf der großen DSDS-Bühne macht, das sehr ihr in der 4. Liveshow von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 am Samstag, den 06. April um 20.15 Uhr, bei RTL im TV und im Livestream via RTL INSIDE bei RTL.de.