RTL News>Superstar>

DSDS 2013: Beatrice Egli trifft ihr großes Idol Helene Fischer

DSDS 2013: Beatrice Egli trifft ihr großes Idol Helene Fischer

Beatrice Egli trifft Helene Fischer DSDS 2013: Das Halbfinale
02:12 min
DSDS 2013: Das Halbfinale
Beatrice Egli trifft Helene Fischer

30 weitere Videos

Schlagersängerin Helene Fischer outet sich als Fan von Beatrice

Mit langsamen Schritten schreitet Beatrice Egli den Flur in einem Hotel entlang. Die Superstar-Anwärterin weiß, was in den folgenden Minuten passieren wird: Sie hat die Möglichkeit, vor dem großen Halbfinale von "Deutschland sucht den Superstar" 2013 ihr großes Idol Helene Fischer zu treffen. Wie wird das Treffen mit der Schlagersängerin ablaufen?

Als "Deutschland sucht den Superstar" 2013-Kandidatin Beatrice Egli die Tür zum Hotelzimmer öffnet, erstarrt die sonst so offene und selbstbewusste Blondine für einen Moment. Nur wenige Meter von ihr entfernt steht Helene Fischer – eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen und Beatrice Eglis großes Vorbild. "Oh mein Gott, hallo", bringt die Superstar-Anwärterin kaum ein Wort heraus. Beim Anblick von Helene Fischer verschlägt es Beatrice die Sprache, es kullern einige Tränen vor Rührung.

Auch Helene Fischer ist von so viel Emotionalität ganz ergriffen. Spontan nimmt die Schlagersängerin Beatrice Egli in den Arm: "Dass du dich so freust, hätte ich gar nicht gedacht. Wow!" Auch Beatrice hat ein wenig ihre Fassung zurückgewonnen und sagt freudestrahlend: "Du bist so eine tolle Frau, weißt du das? Das Treffen hier ist echt das Ultimative!"

Superstar-Anwärterin Beatrice Egli und Helene Fischer gemeinsam auf dem roten Teppich

Aber nicht nur Beatrice Egli ist ein großer Fan von Helene Fischer, auch die Schlägersängerin muss der DSDS-Kandidatin ein Kompliment machen: "Das ist echt irre. Du hast so etwas herzliches, so eine liebevolle und tolle Ausstrahlung und du bist einfach ein tolles Mädchen." So viele lobende Worte hat die von Chef-Juror Dieter Bohlen bereits zur "Schlagerprinzessin" erkorene Beatrice gar nicht erwartet. "Ich werde gerade total verlegen", gesteht sie.

Doch Helene Fischer ist sich sicher: "Beatrice hat etwas, das kommt von ganz innen. Das kann man nicht spielen und nicht aufsetzen. Und ich bin mir sicher, dass das auch der Grund ist, warum sie so weit gekommen ist." Die Schlagersängerin outet sich als großer Fan von Beatrice: "Sie ist ein ganz süßes Mädchen." Darum hat Helene Fischer auch eine ganz besondere Überraschung für die Kandidatin von "Deutschland sucht den Superstar" 2013: Beatrice Egli darf Helene Fischer zu einer Filmvorführung begleiten. "Das meinst du nicht ernst?", fragt die DSDS-Kandidatin überglücklich.

Als die beiden Frauen gemeinsam über den roten Teppich gehen und für Fotos posieren, geht für Beatrice Egli ein Traum in Erfüllung. "Es war ein wunderschöner Tag. Helene zu treffen, auf dem roten Teppich zu stehen und für Fotos zu posieren. Das war wie ein Märchen, das wahr wird", freut sich Beatrice.