DSDS 2012: Silvia Amaru mit süßem Lächeln und viel Stimme in den Recall

02. April 2012 - 8:56 Uhr

DSDS-Kandidatin beeindruckt mit “If I Ain’t Got You“

Silvia Amaru hat ein Ziel: Sie will Deutschlands neuer Superstar werden. Bisher sang sie immer in dem italienischen Restaurant ihrer Familie, doch jetzt will sie auf die große Livebühne von DSDS 2012. Doch dazu muss sie es erst einmal in den Recall schaffen. Und das gelingt ihr auch. Mit viel Stimme und ihrer süßen Ausstrahlung ergattert die DSDS-Kandidatin einen der begehrten Recall-Zettel.

Die 20-jährige Schülerin Silvia Amaru wünscht sich nichts sehnlicher, als bei "Deutschland sucht den Superstar" durchzustarten. Normalerweise singt die sizilianische Schönheit immer in dem italienischen Restaurant ihrer Eltern, doch jetzt will sie auf die ganz große Bühne. Aber zunächst muss sie beim DSDS-Casting ihr Können unter Beweis stellen. Wenn da nur nicht diese Nervosität wäre: "Ich bin total locker, aber vor einer Jury zu singen ist schon etwas anderes", gibt sie vor ihrem Auftritt zu.

Als sie dann allerdings vor der DSDS-Jury steht, merkt man von ihrem Lampenfieber nichts mehr. Mit viel Stimme und einem bezaubernden Lächeln beeindruckt sie mit Alicia Keys' "If I Ain't Got You". Bruce Darnell: "Du hast eine gute Präsenz. Du bist ein wunderschönes Mädchen." Natalie Horler ist ebenfalls überzeugt von der DSDS-Kandidatin: "Du hast eine super Ausstrahlung. Ich fand dich echt gut." Und Dieter Bohlen? "Du hast ein schönes Lächeln und eine schöne Stimme", so der Poptitan. Mit drei "Ja"-Stimmen schafft es die vor Freude strahlende Silvia Amaru in den Recall.

Auch interessant