DSDS 2011: Nina Richel bricht zusammen!

Die DSDS-Kandidatin kollabiert nach zweiter Mottoshow

Nach ihrem Auftritt in der zweiten Mottoshow von “Deutschland sucht den Superstar“ kollabiert Nina Richel erneut und bricht zusammen. Ist der Druck für die DSDS-Kandidatin zu groß?

Obwohl eigentlich Partyhits und gute Laune in der zweiten Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" auf dem Programm stehen, ist die Stimmung unter den DSDS-Kandidaten mehr als getrübt. Schön während der ganzen Woche tobt ein Zickenkrieg zwischen Nina Richel und Anna-Carina Woitschack unter dem vor allem Nina leidet. Bereits am Donnerstag regt sich Nina Richel nach einem erneuten Streit so auf, dass sie weinend zusammenbricht. „Wenn ich mich aufrege, kriege ich keine Luft mehr“, so die DSDS-Kandidatin. Am Freitag folgt Anna-Carina mit einem Ohnmachtsanfall.

Nina Richel bricht zusammen!
Nina Richel bricht zusammen! Zweite Mottoshow 2011 00:04:37
00:00 | 00:04:37

Nachdem die Kameras aus sind, bricht Nina erneut zusammen

Und auch während der zweiten DSDS-Mottoshow ist der Streit zwischen den beiden Mädels nicht zu übersehen. Für Nina Richel ist der Druck zu groß und sie kollabiert nach der zweiten Mottoshow ein weiteres Mal. Bis zu Entscheidung ist die DSDS-Kandidatin dann aber wieder auf den Beinen und verfolgt die Verkündung der Votingergebnisse vorsichtshalber sitzend. Am Ende zittern Nina und Marvin um den Einzug in die nächste Runde. Dann die Entscheidung: Nina Richel hat es in die dritte Mottoshow von “Deutschland sucht den Superstar“ geschafft!. Aber die Freude währte nur kurz. Nachdem die Kameras aus sind, bricht sie erneut zusammen.

Ihre Eltern nahmen Nina mit nach Hause, wo sie sich nun von den Anstrengungen der letzten Woche erholt.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.