DSDS 10: Im Recall gibt es Zoff in der Schlagergruppe

Klare Worte: "Also du musst wirklich nach Hause"

Im Recall von "Deutschland sucht den Superstar" geht es für die letzten 71 DSDS-Kandidaten um alles oder nichts. Nur 36 Kandidaten werden es in die nächste Runde schaffen und eines der begehrten Tickets in die Karibik erhalten. Beim Recall 2013 in Bad Driburg steigt die Anspannung und es kommt zum Zoff. Beatrice Egli, Piero Lama und Daniel Küpper performen den Schlager "Idiot", doch Daniel vermasselt alles. Piero ist sauer: "Also du musst wirklich nach Hause."

Bei "Deutschland sucht den Superstar" hat der Schlager wieder Einzug gehalten. Beatrice Egli zeigte bereits beim DSDS-Casting den besten Schlager-Auftritt, den es je bei DSDS gab. Jetzt wird sie gemeinsam mit den Kandidaten Piero Lama und Daniel Küpper "Idiot!" von Michelle und Matthias Reim performen.

"Schlager ist mein Leben", erklärt Daniel Küpper vor dem großen Auftritt. "Bei mir ist das genauso", stimmt Beatrice Egli ihm zu, "meine erste CD war von Michelle." Textsicher dürfte die Schlagersängerin also sein. Dagegen kann Daniel Küpper beim Auftritt überhaupt nicht glänzen und bringt dabei sogar die ganze Gruppe aus dem Takt. "Bei einem leichten Störfaktor ist es natürlich schwer, das zu interpretieren", erklärt Piero Lama der Jury. " Wenn er das ganze Timing vermasselt, ist es natürlich sehr schwierig", und schiebt damit die ganze Schuld auf Daniel.

Noch bevor die Jury ein Urteil gefällt hat, greift Piero Lama eines vorweg: "Also ich will jetzt kein Team-Arsch sein oder so. Aber der hat wirklich komplett alles zerstört." Daniel Küpper scheint das nicht ganz ernst zu nehmen, also setzt Piero Lama noch einen drauf. "Also, du musst wirklich nach Hause", erklärt er Daniel Küpper, "wir wollen auf jeden Fall vor der Kamera eine Entschuldigung von dir." Werden Beatrice Egli und Piero Lama eine Entschuldigung erhalten? Und wie entscheidet die Jury?

Werden die Erwartungen der DSDS-Jury im Recall erfüllt?

Mit der ganzen Gruppe in die Karibik fliegen – das wünschen sich hingegen Micha Margraf, Erwin Kintop, Tim David Weller und Wincent Weiß. "Ich denke hier in der Gruppe geht's nicht darum, die Schwächen der Anderen zu suchen", findet DSDS-Kandidat Tim David Weller, "das Hauptziel ist natürlich hier weiterzukommen, aber am schönsten wäre das, mit der ganzen Gruppe weiterzukommen."

Gemeinsam präsentieren die vier Jungs die Ballade "Wie soll ein Mensch das ertragen" von Philipp Poisel. Doch die Jury erwartet viel. Daran lässt Dieter Bohlen keinen Zweifel: "Auf euch liegt eine große Last."

Wie die vier Jungs sich vor der Jury schlagen und ob die Schlagergruppe noch eine Chance erhält, das seht ihr am Mittwoch, den 30. Januar, um 20.15 Uhr bei RTL im TV und online im Livestream bei RTL.de.

Alles zu Deutschland sucht den Superstar

DSDS-Castingauftakt in Frankfurt

Die Superstar-Suche geht wieder los!

DSDS 2018: Die 15. Staffel "Deutschland sucht den Superstar" bei RTL

"Deutschland sucht den Superstar" feiert 2018 großes Jubiläum: Im Januar geht die beliebte Castingshow in die 15. Runde. Auch in der Jubiläumsstaffel werden wieder Sänger und Sängerinnen jeglicher Musikrichtungen gesucht: Von Schlager, Pop und Reggae über Rap bis hin zu Rock ist bei DSDS jedes Talent willkommen.

Die DSDS-Jury macht sich auch in der 15. Staffel wieder auf die Suche nach unentdeckten Gesangstalenten, außergewöhnlichen Stimmen und spannenden Persönlichkeiten. Für die DSDS-Castings holt sich Poptitan und DSDS-Urgestein Dieter Bohlen diesmal drei neue Jury-Kollegen an seine Seite, die ihn mit reichlich Erfahrung im Musik-Business unterstützen. Mit von der Partie sind 2018 Carolin Niemczyk, Frontfrau des Elektropop-Duos 'Glasperlenspiel', DJ und Musikproduzent Mousse T. sowie die preisgekrönte Schlager-, Musical- und Popsängerin Ella Endlich, die mit 'Küss mich, halt mich, lieb mich' ihren bisher größten Hit landete. Außerdem wird die Zweitplatzierte der ersten DSDS-Staffel, Juliette Schoppmann, die Kandidaten in der neuen Staffel als Vocal Coach unterstützen und ihnen mit wertvollen Tipps zur Seite stehen.

Bei DSDS 2017 setzte sich Alphonso Williams im großen Finale gegen seine Mitstreiter durch und wurde vom Publikum zum 'Superstar 2017' gewählt. Wer wird in Staffel 15 die DSDS-Jury und das Publikum mit seiner Stimme begeistern und in Alphonsos Fußstapfen treten? Das erfahren Sie ab Januar 2018 bei RTL. Parallel zur TV-Ausstrahlung können Sie “Deutschland sucht den Superstar“ übrigens auch online im RTL-Live-Stream bei TV NOW sehen.

Alle Informationen zur 15. Staffel von '“Deutschland sucht den Superstar“ sowie sämtliche Highlights und DSDS-Videos finden Sie hier bei RTL.de. Verpasste Folgen von “DSDS 2018“ gibt's zum nachträglichen Abruf online bei TV NOW und in der TV NOW App.