Dschungelklatsch(e): "Marc ist echt ein netter Mensch, nach dieser Leistung Jens noch zu loben"

Nach verbockter Dschungelprüfung: Enttäuschter Jens wird von Marc getröstet

Immer wieder warf Marc Terenzi seinem Dschungelkollegen Jens Büchner die ergatterten Sterne zu und immer wieder fielen sie vor seinen Augen in den tiefen Abgrund, der unter den beiden Campern lag. Sobald Jens einen seiner Sterne erreichte, schaffte er es nicht, diesen weit genug zu seinem Teamkollegen zu werfen, sodass sie alle verloren gingen. Die verbockte Dschungelprüfung ärgerte nicht nur Jens, sondern auch viele Zuschauer. Nur einem konnte die magere Ausbeute von zwei Sternen nicht die Laune vermiesen: Marc! Mit seiner positiven Stimmung wurde er zum Gewinner der User-Herzen. Jens hingegen...nicht.

Nach der versemmelten Dschungelprüfung spricht Malle-Jens von sich selbst enttäuscht zu seinen Kindern. Alle acht Namen aufzuzählen, brachte den einen oder anderen User dazu, einen Kommentar im Netz zu hinterlassen."Kevin, Peter, Eugen, Michael, Klara, Bärbel, Claudia, Kai-Uwe, Diva, Moritz, Karl, Ingrid, Karsten - Ich halte durch", schrieb Detlef Steves auf Facebook.

Marc, der Jens noch tröstend auf die Schulter klopfte, wird dagegen nahezu als Held gefeiert. "Marc for Dschungelkönig!" oder "Marc ist mir am sympathischsten, meine Stimme hat er als Dschungelkönig" heißt es im Netz.

Was für einfallsreiche Kommentare es sonst noch zu den beiden Dschungelanwärtern gab, sehen Sie im Video.