Die IBES-Fakten auf einen Blick

Dschungelcamp 2022: Kandidaten, Location & Co. - alle Infos

Nach der großen Dschungelshow 2021 soll "Ich bin ein Star -Holt mich hier raus!" im nächsten Jahr wieder im Dschungel stattfinden - aber nicht in Australien.
Nach der großen Dschungelshow 2021 soll "Ich bin ein Star -Holt mich hier raus!" im nächsten Jahr wieder im Dschungel stattfinden - aber nicht in Australien.
© TVNOW

23. November 2021 - 8:31 Uhr

Dschungelcamp 2022 soll in Südafrika stattfinden

Wegen Corona fand 2021 eine neue, spannende Dschungelshow in Deutschland statt – jetzt soll es wieder in den Dschungel gehen. Allerdings plant RTL mit "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2022 nicht in Australien, sondern in Südafrika. Genauer gesagt in der Location, in der sonst das australische Camp stattfindet. Alle Infos zur neuen Staffel und wie die Show in diesem Jahr lief, gibt's hier.

Dschungelcamp 2022: Wer ist im nächsten Jahr bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ dabei?

Im Finale der Dschungelshow wurde verkündet, dass Harald Glööckler 2022 im Dschungelcamp dabei sein wird.

Beim ersten Halbfinale der Dschungelshow 2021 wurde bekannt, dass Lucas Cordalis der erste Teilnehmer des Dschungelcamps 2022 sein wird. 18 Jahre nach seinem Vater Costa, der 2004 die allererste IBES-Staffel gewann, wagt sich Lucas Cordalis in den Dschungel.

Filip Pavlovic gewann das Dschungelshow-Finale und ist 2022 ebenfalls im Dschungelcamp dabei.

Wann läuft das Dschungelcamp 2022?

Die 15. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" soll im Januar in Südafrika stattfinden.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Dschungelshow 2021: Wer ist der Gewinner und bekommt das "Goldene Ticket"?

Aufgrund der Corona-Pandemie fand "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2021 in Deutschland statt – und zwar nicht als Dschungelcamp, sondern als Dschungelshow. Für ein paar prominente Camp-Bewerber begann eine nie dagewesene Challenge, um das "goldene Ticket" für Down Under. Filip Pavlović setzte sich im Finale gegen Djamila Rowe durch und sicherte sich einen Platz im Dschungelcamp 2022 und 50.000 Euro!

Wer waren bisher die Gewinner des Dschungelcamps?

​Inzwischen wurden bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" schon 14 Dschungelkönige bzw. Dschungelköniginnen gekürt. Im Video haben wir die Krönungen zusammengefasst.

Die bisherigen Dschungelcamp-Gewinner von Staffel 1 bis Staffel 14:

  • Costa Cordalis
  • Désirée Nick
  • Ross Antony
  • Ingrid van Bergen
  • Peer Kusmagk
  • Brigitte Nielsen
  • Joey Heindle
  • Melanie Müller
  • Maren Gilzer
  • Menderes Bağcı
  • Marc Terenzi
  • Jenny Frankhauser
  • Evelyn Burdecki
  • Prince Damien

Dschungelshow-Kandidaten: Welche Promis waren 2021 bei IBES dabei?

Diese 12 Kandidatinnen und Kandidaten kämpften bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" um das "goldene Ticket" für das Dschungelcamp 2022:

Welcher Kandidat musste in die meisten Dschungelprüfungen?

​Den Rekord für die meisten Dschungelprüfungen hält Larissa Marolt. Das Model musste sich insgesamt zehn Mal beweisen, konnte die Dschungelkrone aber trotzdem nicht gewinnen. Den Serien-Rekord hält seit 2019 aber Gisele Oppermann. Neun (!) Mal in Folge durfte sie in die Dschungelprüfung. Doch damit nicht genug: Die Ex-GNTM-Kandidatin ist auch der Promi, der bei den Prüfungen am häufigsten DEN Satz gesagt hat. "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" haben wir von Gisele ganze fünf Mal gehört. Kein Star vor ihr hat jemals so viele Prüfungen abgebrochen.

Wie alt ist Dr. Bob eigentlich inzwischen? 

Schon seit der ersten Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sind die Promis im Dschungelcamp medizinisch gut versorgt. Vielen Dank an Dr. Bob - ein echter Held. Inzwischen ist er schon 70 Jahre alt und immer noch super fit. Im Video gibt's die schönsten Momente von Dr. Bob.

Was war „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“?

In "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" mussten ein paar prominente Camp-Anwärter täglich ihre Dschungel-Tauglichkeit unter Beweis stellen. Welcher Anwärter die Show verlassen musste, wurde wieder via Zuschauer-Voting bestimmt. Außerdem wurde in den Live-Shows mit Studiogästen auch auf die Highlights der vergangenen 14 Staffeln zurückgeblickt.

Dschungelshow 2021: Wer stand im Finale?

Die Dschungelshow-Finalisten waren somit:

Dschungelshow 2021: Welche Promis zogen als Kandidaten ins Tiny House ein?

Es gab insgesamt vier Gruppen, die jeweils für drei Tage im Studio in der Nähe von Köln in einem Tiny House zusammenlebten.

Gruppe 1: Ex-"Love Island"-Teilnehmer, Mike Heiter, Reality-Star Frank Fussbroich und Model Zoe Saip.

Gruppe 2: Playboy-Star Bea Fiedler, Ex"Prince Charming"-Teilnehmer Lars Tönsfeuerborn und die einstige DSDS-Teilnehmerin Lydia Kelovitz.

Gruppe 3: Ex-Bachelor Oliver Sanne, der einstige "Prince Charming"-Kandidat Sam Dylan und "Temptation Island"-Star Christina Dimitriou.

Gruppe 4: Reality-Star Djamila Rowe, Prinzessin Xenia von Sachsen und Ex-Bachelorette-Teilnehmer Filip Pavlovic.

Dschungelshow 2021: Wo wohnten die IBES-Kandidaten?

Statt Pritschen und Lagerfeuer im australischen Busch wartete auf die 12 Kandidaten bei "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" ein Tiny House in Köln-Hürth. Auf nur 18 Quadratmetern – und das wird im wahrsten Wortsinn eng! Im Video sehen Sie, was da auf sie wartete.

Wie wurden die Dschungelshow-Kandidaten und die Crew vor Corona geschützt?

Vorab-Quarantäne, Tests und Körpertemperatur messen: So wurde gewährleistet, dass die Produktion von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow 2021" frei von Corona blieb. Hier erfahren Sie alles zu den Sicherheitsmaßnahmen.

War Dr. Bob bei der Dschungelshow 2021 dabei?

Ja! Dr. Bob wurde extra aus Australien eingeflogen, denn auch in Deutschland war "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" ohne Dr. Bob undenkbar. Der wohl berühmteste Australien-Experte war fester Bestandteil jeder Liveshow und schätzte die Dschungelcamp-Bewerber ein.

Dschungelshow 2021: Warum war Dr. Bob in Corona-Zeiten bei IBES dabei?

Auf großen Wunsch der Dschungel-Fans hin war unser Australien-Experte der ersten Stunde, Dr. Bob, auch 2021 Teil der neuen Dschungelshow in Deutschland. Sein Heimatland Australien war von COVID-19 bis zum Start des Formats insgesamt weniger betroffen. Um Australien verlassen zu dürfen, benötigte Dr. Bob eine Ausreisegenehmigung der australischen Behörden. Um nach NRW einreisen zu können, musste Dr. Bob seine Einreise anmelden und einen negativen Coronatest vorweisen.

Die Produktion von "Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow" fand unter aktuellsten und strengsten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen statt. Aufgrund der weltweiten pandemischen Lage haben sich RTL und ITV bewusst für eine Produktion bei Köln als sicheren Standort für die neue Show entschieden.

Wo kann ich ganze Folgen der Dschungelshow im Stream sehen?

Folge verpasst? Kein Problem! Auf RTL+ können alle Folgen auch noch nachträglich geschaut werden. Hier geht es zu RTL+.

Hier gibt's immer aktuelle Dschungelshow-Videos in der Playlist!

Wo kann ich alte Folgen von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gucken?

Viele alte Staffeln von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" gibt es auf RTL+ zum Nachgucken.