Sie polarisiert schon vor dem Einzug ins Camp

"Rabenmutter"? Dschungelcamp-Kandidatin Elena Miras macht ihren Kritikern eine Ansage

09. Januar 2020 - 10:54 Uhr

„Das ist für mich eine Unverschämtheit“

Dass Dschungelkandidatin Elena Miras (27) Temperament hat und auch vor Schimpftriaden keinen Halt macht, hat sie schon im "Sommerhaus der Stars" bewiesen. Jetzt geht's in den Dschungel, was vielen Hatern nicht passt, denn die beschimpfen sie schon jetzt als "Rabenmutter", weil sie Tochter Aylen (1) zuhause lässt. Davon ist Elena genervt: "Das ist für mich eine Unverschämtheit." Im Video zeigt sie, welche Kommentare sie so aufregen und macht ihren Kritikern eine klare Ansage.

Der Dschungelcamp-Podcast bei AUDIONOW

Elena Miras geht nicht in den Dschungel um Freunde zu finden - sie geht um zu gewinnen! Bei was es so richtig knallen könnte im Dschungel und womit sie gar keinen Spaß versteht, erfahrt ihr im Podcast.

Freund Mike unterstützt Elenas Dschungelcamp-Teilnahme

Die 27-Jährige startet ihre TV-Karriere bei der Datingshow "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" (2017), hier lernt sie auch ihren Partner Mike kennen. Im Dschungel ist Mike diesmal nicht dabei. Allerdings kommt auch er mit nach Australien, um sie seelisch vom Hotel aus zu unterstützen. Im Camp will sie vor allem eines: "Ich geh in den Dschungel, um meine Ängste zu überwinden." Dort kann es auch mal laut werden, wie sie schon beim "Sommerhaus der Stars" bewiesen hat: "Ich kann meine Klappe aufmachen und das werde ich auch."

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ online gucken bei TVNOW

Bis zum Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", am 10. Januar 2020, gibt es bei TVNOW Staffel 9 bis 13 als Vorbereitung für alle Dschungel-Fans.