Auf der Suche nach der Uhr

Wird das Dschungel-Rätsel nie gelöst?

Chris Knatterton ermittelt weiter im Fall der geschmuggelten Uhr
© TVNOW / Stefan Menne

29. Januar 2019 - 12:04 Uhr

Wo ist die Uhr? Chris Knatterton stellt seine Ermittlungen nicht ein

Es ist die Frage aller Fragen des diesjährigen Dschungelcamps: Wo ist die Uhr? Chris Töpperwien aka "Chris Knatterton" hat sich während der aktuellen Staffel im australischen Urwald auf die Suche nach einer angeblich ins Camp geschmuggelten Uhr begeben. Weil er im Camp nicht fündig wurde, geht er nun erneut auf Ermittlungsjagd!

Chris hat knallharte Beweise

"Chris Knatterton ermittelt auch NACH dem Dschungelcamp! Ist DAS vielleicht die mysteriöse 'Uhr ohne Armband'?", fragt Chris auf seinem Instagram-Account und belegt seine Recherche mit einem Foto aus Evelyns Fundus, das besagte Uhr auf ihrem Bett zeigt.

Doch worum geht es eigentlich genau?

An Tag sieben wurde der Currywurstmann in seiner Funktion als Teamchef ins Dschungeltelefon zitiert. Er sollte als Detektiv tätig werden: "Gisele erwähnte irgendwas, dass Evelyn eine Uhr in der Socke geschmuggelt haben soll. Ich werde der Sache nachgehen", gab er sich siegessicher.

"Dschungelkönigin Evelyn ist UNSCHULDIG"

Doch bis zum Auszug konnte die Uhr im Camp nicht sichergestellt werden. Selbst jetzt scheint das Rätsel unlösbar zu sein. Daher kommt Chris Knatterton zu dem Entschluss: "Die Wahrheit wird wohl nie ans Licht kommen!" Doch einer Sache ist er sich sicher: "Chris Knatterton alias AJ hat entschieden: Dschungelkönigin Evelyn ist UNSCHULDIG." Im Zweifel für den Angeklagten.