Hier geht's richtig rund

Ross Antony, Gina-Lisa Lohfink und Jürgen Milski drehen am Rad

21. Januar 2019 - 1:53 Uhr

Spiel, Spaß und Diskussion in der lustigen Dschungel-Lästerrunde

Tag zehn bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist Geschichte – Zeit für "Die Stunde danach". Und da begrüßt Moderatorin Angela Finger-Erben dieses Mal die alten Dschungel-Veteranen Ross Antony, Gina-Lisa Lohfink und Jürgen Milski. Die drei nehmen sich nicht nur Zeit für ein lustiges Spiel, sondern auch für Diskussionen rund um die aktuellen Camper.

Jetzt geht's rund bei "Dreh am Rad"

Endlich wieder Dschungel-Action für Ross Antony, Gina-Lisa Lohfink und Jürgen Mislki: Das Spiel heißt: "Dreh am Rad". Und da ist der Name Programm. Nacheinander müssen alle drei ehemaligen Dschungel-Stars am Rad drehen und dann Aufgaben erfüllen. Da kommt ein Zungenbrecher für Ross raus, Gina-Lisa kriegt den Mund voll und Jürgen muss eine Rede halten.

Best-of Jürgen Milski: So viel Spaß hatte er im Dschungelcamp

Jürgen bekommt dann auch noch eine ganz besondere Ehre verpasst. Er selbst sagt, dass er sich sehr gerne an seine Zeit bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" zurück erinnert. Der "Ballermann"-Star wollte unbedingt rein und hatte richtig viel Spaß. Grund genug, dass sich die lustige Runde bei "Die Stunde danach" die besten Szenen von Jürgen noch einmal in einem Best-Of anschaut.

RTL NEWS empfiehlt

Anzeigen:

Bei Bastian Yotta gehen die Meinungen auseinander

Ross gesteht im Talk mit Angela Finger-Erben, dass er ja ein Fan von Bastian Yotta ist. "Ich finde ihn super", erzählt er frei von der Leber. Darüber hinaus findet Ross ihn auch noch "ziemlich charmant".

Da steigt Jürgen Milski ein. Er sieht das ganz anders: Denn er findet Bastian überhaupt nicht gut und nimmt dem "überhaupt nichts ab". Das Ergebnis ist eine kleine, feine Diskussion über den Yotta. Die gibt es hier im Video.

Die Dschungelfans haben entschieden: Evelyn soll Wetterfee werden

Was sollte Evelyn studieren? Die Dschungelfans haben da eine klare Meinung.
Was sollte Evelyn studieren? Die Dschungelfans haben eine klare Meinung.
© RTL

Bleibt noch die Facebook-Umfrage an Tag zehn übrig. Dieses Mal wollte Angela Finger-Erben wissen, was Evelyn Burdecki denn studieren soll: Wetterfee oder Börsenmaklerin. Die Antwort der Dschungelfans ist da ziemlich eindeutig. Sie wollen die hübsche Blondine lieber im Wetter-Bericht sehen als auf dem Parkett an der Wall Street.

Die kompletten Folgen von "ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Die Stunde danach" gibt es bei TV NOW zu sehen.