Ab zur Uni!

Evelyn Burdecki hat große Zukunftspläne nach dem Dschungel

21. Januar 2019 - 10:14 Uhr

Evelyn hat sich viel vorgenommen

Evelyn Burdecki (30) hat sich nach ihrer Zeit im Dschungelcamp viel vorgenommen. Welche Pläne das sind verrät sie im Video.

Nach dem Dschungel will Evelyn Bücher lesen

Dschungelcamp 2019: Evelyn Burdecki will nach dem Dschungelcamp Bücher lesen und zur Uni gehen.
Evelyn Burdecki will nach dem Dschungelcamp Bücher lesen und zur Uni gehen.
© RTL

Die ehemalige "Bachelor"-Kandidatin Evelyn Burdecki macht sich ihre Gedanken über ihre Zukunft und erzählt Peter Orloff (74) ihre Pläne: "Nach dem Dschungel habe ich mir vorgenommen, zu studieren und Bücher zu lesen."

Peter ermutigt sie in ihrem Vorhaben: "Mach beides!" Evelyn weiß nämlich: "Bücher lesen macht schlau." Doch welche Bücher soll sie sich nach dem Camp zu Gemüte führen? Peter gibt ihr Tipps und plötzlich sprechen die beiden über Goethe und Schiller.

"2019 wird für mich das schlaue Jahr!"

Am Lagerfeuer beweist Bastian Yotta (42), dass auch er ein belesener Mann ist, denn er rezitiert Goethes "Wilhelm Meisters Wanderjahre". Für Evelyn wird der schlaueste Menschen der Welt aber wohl immer Albert Einstein sein. "Es gibt ja nie wieder so einen schlauen Menschen wie ihn", findet sie.

Für dieses Jahr hat sich die Dschungelcamperin ein großes Ziel gesetzt: "2019 wird für mich das schlaue Jahr. Ich werde Bücher lesen, ich werde Schach spielen und studieren gehen."

Bei TV NOW gibt es alle Folgen von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zum nachträglichen Abruf.