Dschungelcamp 2018 - Tag 13: "Tunnel-Trauma" und Beziehungs-Talk

Das ist an Tag 13 im Dschungelcamp 2018 passiert

An Tag 13 im Dschungelcamp müssen Daniele Negroni und Matthias Mangiapane zur Prüfung antreten, Jenny und Kattia sprechen über Männer und gebrochene Herzen. Außerdem muss wieder ein Star das Camp verlassen.

Matthias in Rage und Daniele verzweifelt

Teamwork ist in der Dschungelprüfung an Tag 13 sehr wichtig. Doch leider scheint das für Matthias ein Fremdwort zu sein. Gemeinsam mit Daniele muss er im "Tunnel-Trauma" Sterne finden – ohne großen Erfolg. Am Ende gehen die Camper leer aus.

Beziehungs-Talk im Camp

Kattia, Jenny und Tina quatschen am Lagerfeuer über Männer. Influencerin Jenny macht sich allmählich schon Sorgen, dass sie ihren Traumprinzen niemals finden wird. Kattia ist ebenfalls seit ungefähr drei Jahren single. Behauptet sie jedenfalls.  

Die Promis wachsen enger zusammen

Je näher das große Finale wächst, desto enger wachsen die Promis zusammen. Jenny zieht am dreizehnten Tag ein schönes Zwischen-Fazit: "Ich glaube, dass dieses Projekt uns für immer zusammenschweißt." Sogar eine Whats-App-Gruppe der Camper ist schon in Planung. 

Kattia muss das Camp verlassen

An Tag 13 ist das Dschungelabenteuer für Kattia Vides vorbei. Sie hat die wenigsten Zuschaueranrufe bekommen und muss sich leider von den Mitcampern verabschieden. Tina York hingegen sehnt sich schon lange nach dem Auszug und hat ihre Koffer schon für den Ernstfall gepackt.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus