Dschungelcamp 2018: Jenny Frankhauser tanzt "Wasserballett"

03. Februar 2018 - 16:06 Uhr

Tina York amüsiert sich prächtig

Und da waren es nur noch drei: Tina York (63), Jenny Frankhauser (25) und Daniele Negroni (22) haben es geschafft. Sie sind im Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Doch bis zur Verkündung müssen sich die drei noch irgendwie beschäftigen. Jenny tut das auf ihre Art und erinnert dabei an eine ehemalige Camperin.

"Brich dir nicht das Genick“

Es sind die letzten Stunden im australischen Busch, dann ist auch für Jenny, Tina und Daniele das Dschungelabenteuer beendet. Doch bis dahin kann man noch jede Menge Schabernack treiben, denkt sich Jenny und turnt wild auf ihrer Pritsche hin und her.

"Brich dir nicht das Genick", ruft Tina ihr zu. Aber Jenny hat Gefallen am "Wasserballett" gefunden. "Ihr müsst euch das Wasser um mich herum einfach vorstellen", erklärt sie und streckt ihre Beine in die Höhe. Dann passiert es: sie verliert das Gleichgewicht und kippt von ihrer Pritsche. Erinnerungen an Ex-Camperin Larissa Marolt werden wach. Tina amüsiert sich in jedem Fall prächtig und spendet Szenenapplaus.

Welcher Star sich den Applaus für die Dschungelkrone abholt, das seht ihr ab 22:15 Uhr bei "Ich bin ein Star - Hold mich hier raus!" bei RTL und im RTL-Livestream.