Dschungelcamp 2018 - Die Stunde danach: Die Promis spielen "Ich dreh am Rad"

27. Januar 2018 - 13:58 Uhr

Welcher der Dschungelpromis dreht komplett ab?

Zum 8. Mal hieß es "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Die Stunde danach" auf RTLplus. Neben Angela Finger-Erben nahmen Frank "Froonck" Matthée, Sarah "Dingens" Knappik und Thorsten "Kasalla" Legat vor dem TV Platz, um die aktuellsten Dschungelgeschehnisse in Australien mitzuverfolgen. Doch plötzlich drehten die Dschungelexperten selbst "am Rad"...

Welcher Camper ist für Thorsten Legat "ein ganz toller Mann"?

Beim Dschungelspiel "Ich dreh am Rad" mussten Geheimnisse und Campgeflüster aus ihrer eigenen Zeit imCamp ausgeplaudert werden - zumindest, wenn der Pfeil auf Begriffen wie "Lüge", "Regelbruch" oder "Schmuggelei" landete.

Landete der Pfeil allerdings auf dem Bild von Thorsten Legat, musste er seine Sportlichkeit unter Beweis stellen: Liegestütze auf einem Arm? Doch sicher kein Problem für den Durchtrainierten!  

Was wohl das größte Camp-Geheimnis von Froonck ist? Und wer war Thorsten Legats Lieblingsmitcamper? Zumindest bezeichnet er ihn als "einen ganz tollen Mann". Und: Worüber hat Sarah Knappik im Camp gelogen? Ein Blick ins Video verrät's!