Dschungelcamp 2018: Die Stars leiden unter der Bestrafung

25. Januar 2018 - 1:53 Uhr

Gemecker im Dschungelcamp

Nachdem sich die Regelverstöße im Dschungelcamp gehäuft haben, wurde hart durchgegriffen. Die Raucher müssen auf ihre Glimmstängel verzichten und die Stimmung ist am Tiefpunkt.

Der Morgen danach

Der Morgen nach der Raucher-Bestrafung ist für viele Camper hart. Denn auch den Nichtrauchern steckt die miese Stimmung tief in den Knochen. Sydney Youngblood ist heiser und kann nicht mehr sprechen. Aber auch die anderen Kandidaten haben ihre Sorgen. "Seit ich aufgewacht bin, habe ich Herzrasen", gibt Sandra Steffl zu und Ansgar Brinkmann klagt über Rückenschmerzen.

Die Gesamtsituation ist für viele Stars gerade unerträglich. "Es ist alles versifft und dreckig wie Luzie hier überall", meckert Matthias Mangiapane.

Giuliana Farfalla ist unglücklich im Camp

Giuliana Farfalla vertraut sich Natascha Ochsenknecht an: "Ich habe jetzt noch mit denen ein Gespräch und dann werde ich gehen." Natascha findet das nicht gut und macht dem Model das auch klar: "Ich finde es immer schwierig, wenn jemand freiwillig aufgibt. Du hast schon so viele Kämpfe mit dir geführt, da ist das hier eigentlich ein Klacks gegen."

Giuliana soll bei ihrer Entscheidung auch an die anderen Kandidaten denken. Giuliana wird nachdenklich. Überstürzt sie es nicht gerade etwas?

Ganze Dschungelcamp-Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung online bei TV NOW.de und in der TV NOW App. Dort gibt es das Dschungelcamp auch im RTL-Livestream.