"Dreck am Stoeckel": Julian F.M. Stoeckels Kolumne zum Dschungelcamp 2018

03. Februar 2018 - 11:01 Uhr

"Dreck am Stoeckel" - Nichts als die schmutzige Wahrheit!

Der Camp-Countdown hat begonnen - aber es gibt da noch einige Fragen zu klären! Fragen, die uns Tina, Daniele, Jenny und Co. vermutlich nie selber beantworten werden...

Haha! Wie gut, dass wir einen echten Insider haben, der  sich traut auf den Busch zu klopfen! Tadadadaaaaaa! Wir präsentieren - natürlich nur die schmutzige Warheit:

"Dreck am Stoeckel" - Die Dschungel-Kolumne von Julian F.M.Stoeckel!

Julian F.M. Stoeckel klopft auf den Busch!

Während die Dschungelstars 2018 vom Finale - vom Sieg - der Buschkrone uuuuund dem Kuschelluxusflauschebettchen im Versace mit Champagner, Leckereien und allem Pipapo träumen... Nimmt der Busch-Paradiesvogel von 2014, Julian F.M.Stoeckel die Camper nochmal genau unter die Lupe. Und was ihm da auffällt..oh oh...Geheime Absprachen? Schräge Taktiken?  Der Schrei nach Liebe??? 

Zum Schreien komisch referiert Julian F.M. Stoeckel über die größten Mysterien des Dschungelcamps, wenn ihr auf das Video klickt!

Und heute Abend erlebt ihr ihn wieder live und wahrhaftig in "Die Stunde danach" bei RTLplus!