Dschungelcamp 2018: David Friedrich, Kattia Vides & Jenny Frankhauser diskutieren über erste Dates

03. Februar 2018 - 14:48 Uhr

Love-Talk im Dschungel

Es ist mal wieder Beziehungstalk-Time bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Die Dschungelcamper Kattia Vides, Jenny Frankhauser und David Friedrich im Korb tauschen ihre Erfahrungen aus. Das Thema: erste Dates und One-Night-Stands.

Verlieben ist schwer

Kattia und Jenny philosophieren über erste Dates.
Kattia Vides und Jenny Frankhauser philosophieren über die Männerwelt.
© MG RTL D

Drummer David erklärt auf Kattias Nachfrage, dass er der einzige Single in seiner Band sei. Es sei ja schließlich auch schwer sich zu verlieben, wenn man viel unterwegs wäre.

Und auch bei "Liebes"-Formaten wie der "Der Bachelor" oder "Die Bachelorette" wird die Sache nicht unbedingt leichter. Das weiß der attraktive "Bachelorette"-Gewinner schließlich aus eigener Erfahrung, wie er den Frauen berichtet.

Kattia: "Er muss den Kaffee zahlen"

Aber irgendwann muss es ja mal klappen. Und am Anfang steht natürlich immer ein erstes Date. Jenny, Kattia und David philosophieren über den ersten Eindruck, für den es bekanntlich meist keine zweite Chance gibt. Vielleicht auch deshalb hasst Jenny Frankhauser solche Dates. Und auch David weiß: "Einer muss die Führung übernehmen." Ansonsten droht schließlich peinliches Schweigen.

Die Unterhaltung ist für Dschungelcamp-Kandidatin Kattia Vides hingegen eher zweitranging. Vielmehr geht es ihr um die Rollenverteilung. "Beim ersten Date muss er den Kaffee zahlen", so die Latina selbstbewusst. Und Küssen? Das geht für sie so schnell nicht klar. Da bekommt David glatt Mitleid: "Die armen Männer in Kolumbien.

Und wie schaut es aus in Sachen "One Night Stands"? Auch dazu haben die drei Singles natürlich ihre ganz eigenen Meinungen – welche ausgiebig diskutiert werden.

Ganze Dschungelcamp-Folgen findet ihr nach der Ausstrahlung online bei TV NOW.de und in der TV NOW App.