Dschungelcamp 2018: Daniele Negroni muss an Tag 14 ohne Begleitung zur Dschungelprüfung

01. Februar 2018 - 15:53 Uhr

"Ich bin richtig angespannt"

Nach der Nullnummer in der Dschungelprüfung am Vortag muss Daniele Negroni an Tag 14 wieder ran. Diesmal will er erfolgreich mit allen Sternen zurückkehren. Doch schon vor der Prüfung ist er sehr angespannt. Als er dann sieht, was ihn erwartet, verschlägt es ihm glatt die Sprache.

Daniele Negroni: "Das ist hart"

Gemeinsam mit Matthias Mangiapane konnte Daniele Negroni leider keine Sterne in der letzten Dschungelprüfung holen. Die Camper hungern. Doch Daniele bekommt gleich am nächsten Tag die Chance, die Schmach vom Vortag vergessen zu machen.

"Ich bin richtig angespannt", erklärt Daniele. Aufgeben kommt für ihn nicht in Frage. Als Daniele aber sieht, was ihn in seiner Dschungelprüfung erwartet, ist er sichtlich schockiert: "Das ist hart." Daniele muss tauchen und unter Wasser Sterne einsammeln. Dabei darf er sich nicht von etlichen Dschungeltieren abschrecken lassen.

Tina York spricht ein Machtwort

Doch der Tag hält noch eine weitere Überraschung für Daniele bereit. Tina York ist wieder Teamchefin und etwas zu verkünden. Die Dschungelcamper haben wiederholt nicht das gemacht, was sie sollen. So kann es nicht weiter gehen. Tina spricht ein Machtwort: "Ich bitte euch, haltet euch endlich an die Regeln!" Das ist für ihre Verhältnis schon hart durchgegriffen.

Ob Tina vor Ordnung im Camp sorgen wird und wie Daniele sich in seiner Dschungelprüfung schlägt, seht ihr bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" um 22:15 Uhr im TV und im RTL-Livestream bei TV NOW.