31. Januar 2017 - 10:22 Uhr

Hanka Rackwitz und Fräulein Menke geraten aneinenader

Freud und Leid liegen bekanntlich nah beieinander. Im großen Wiedersehen der zwölf Dschungelcamper im Baumhaus vom Dschungelcamp 2017 gibt es nicht nur Freude. Ausgerechnet Hanka Rackwitz und Fräulein Menke geraten aneinander. Und das, wo doch gerade Marc Terenzi Hof hält.

Hanka Rackwitz und Fräulein Menke - das Ende einer Freundschaft?
Hanka Rackwitz und Fräulein Menke - das Ende einer Freundschaft?
© RTL

Es könnte alles so schön sein beim großen Wiedersehen bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Der neugekrönte Dschungelkönig Marc Terenzi hält Hof und gesteht: "Ich war noch nie in meinem Leben sprachlos." Doch leider ist die Harmonie schnell vorbei als alle Stars wieder aufeinander treffen. Besonders Fräulein Menke wirkt dabei alles andere als glücklich und schießt gegen Hanka Rackwitz: "Man darf sich nicht auf Kosten wirklich kranker Menschen einen Vorteil verschaffen." Die TV-Maklerin kann das nicht glauben, schließlich hat sie im Dschungelcamp 2017 immer gut über das Fräulein gesprochen. "Das ist so unfair, was du abziehst, das ist so falsch."

Können die Wogen wieder geglättet werden oder zerbricht die Freundschaft der beiden? Das und mehr seht ihr am Sonntag, 29. Januar, ab 22.15 Uhr bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das große Wiedersehen".