Dschungelcamp 2017: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind schon jetzt in Höchstform

12. Januar 2017 - 11:20 Uhr

Bei den Sprüchen vom Moderatoren-Duo müssen sich die Dschungelcamper warm anzeihen

Mal ehrlich, ohne sie wäre das Ganze doch nur halb so schön. Bei dem scharfzüngigen Moderatoren-Duo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich passt garantiert jeder Spruch wie die Faust aufs Auge. Dabei nehmen die beiden Moderatoren keine Rücksicht auf Verluste. Und auch kurz vor dem Start der elften Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sind Sonja und Daniel wieder in absoluter Höchstform. Wie schaffen die beiden das nur?

Sonja und Daniel sind ein eingespieltes Team

Während Jahr für Jahr neue Stars in das Dschungelcamp ziehen, ist auf Sonja Zietlow und Daniel Hartwich immer Verlass. Das Moderatoren-Duo von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ist immer für einen Lacher gut. Die lustigen Sprüche lassen sich die beiden aber nicht immer selbst einfallen, wie Sonja erzählt: "Das machen meistens unsere wunderbaren Autoren und dann platzt uns vielleicht auch das eine oder andere Mal etwas raus."

Eine gute Mischung aus Autoren-Gags und eigener Spontaneität also. Doch egal von wem die Sprüche kommen, Sonja und Daniel ergänzen sich immer perfekt – auch optisch. Die Dschungelcamp-Moderatoren achten nämlich darauf, dass ihre Kleidung immer aufeinander abgestimmt ist und schleppen ganze Klamottenberge mit nach Australien. "Dann treffen wir uns einmal vor der Sendung und gucken, was am wenigsten schlimm zusammenpasst", so Daniel Hartwich.

Darauf kann Sonja Zietlow selbst in Australien nicht verzichten

Die Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind ein eingespieltes Team.
Die Dschungelcamp-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind ein eingespieltes Team.
© RTL

In den Koffer von Dschungelcamp-Moderatorin Sonja Zietlow kommen aber nicht nur bunte Outfits. Denn auf eines kann und will sie selbst Down Under nicht verzichten: "Ich packe den ganzen Koffer voller Schokolade." Gibt es in Australien etwa keine Schokolade? Doch, allerdings ist die Sonja viel zu wässrig. Ohne Zugabe von Wasser würde die Schokolade in der Hitze Australiens nämlich zu schnell schmelzen.

Aber nicht nur die Schokolade leidet bei australischen Temperaturen über 30 Grad im Schatten. Auch die Moderatoren von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" selbst drohen manchmal zu zerfließen. Im Fernsehen sieht man davon allerdings überhaupt nichts. Wie das geht? Daniel Hartwich hat da eine Theorie: "Wir müssen Zauberer sein." Sonja Zietlow braucht nicht zu zaubern, denn sie hat ihre ganz eigene Technik: "Ich schwitze vornehmlich nur unter der Brust und hinten im Nacken. Ich finde das sehr professionell, dass ich das kann."

Dafür dürften aber die Kandidaten langsam sichtbar ins Schwitzen kommen, denn schon am 13. Januar beginnt für sie bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2017 das Abenteuer ihres Lebens.