Dschungelcamp 2017: Kader Loth fährt auf Männer wie Markus Majowski ab

21. Januar 2017 - 9:31 Uhr

Männer, Hochzeit und Beziehungen

In der achten Folge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" sprechen Kader Loth und Sarah Joelle Jahnel über Männer, Hochzeit und Beziehungen. Dabei erklärt Kader, dass sie auf Männer wie Dschungelcamp-Bewohner Markus Majowski steht.

Kader Loth: "Ich mag behaarte Männer"

Markus Majowski ist Kader Loths Typ.
Markus Majowski ist Kader Loths Typ.
© RTL

Die beiden Dschungelcamp-Kandidatinnen Sarah Joelle Jahnel und Kader Loth liegen in der Hängematte und plaudern angeregt über Beziehungen und Hochzeitsplanung.

Sarah Joelle Jahnel erklärt, dass sie ihr Liebesleben schütze möchte. "Nur wenn ich heirate, werde ich mich auf jeden Fall outen", sagt das TV-Sternchen.

Zum Thema Heiraten hat Kader Loth einiges zu erzählen: "Ich hab viel zu früh geheiratet. Ich war 17 und er war schon über 40. Er war schon ein gestandener Mann." Da sie noch minderjährig war, hat sie in Istanbul geheiratet. "Ich stand immer auf ältere Männer", sagt Kader, "Mein Ex-Mann sah echt toll aus. Blond, blauäugig, so muskulös. Wow. Ich stand früher auf solche Typen. Total Schwachsinn."

Doch heute steht der Reality-Star auf einen ganz anderen Typ Mann. "Heute seh' ich den Marc hier rumrennen und es interessiert mich überhaupt nicht. Heute stehe ich auf Markus-Typen." Sarah Joelle kann das gar nicht glauben und hakt interessiert nach: "Ehrlich?" "Ja. Auf so intellektuelle, erfahrene, witzige, mit Bäuchlein und mit Haaren. Ich mag' behaarte Männer."

Kader Loth: "Ich hab mich in seine Muskeln verliebt"

Kader Loth rät Sarah Joelle Jahnel bei einer Heirat nichts zu überstürzen. "Wenn man jung heiratet, kennt man sich gar nicht. Ich habe mich in seine Muskeln verliebt. Total bescheuert."

Kader Loth berichtet von ihrer Ehe und was sie am Anfang über ihren Mann nicht wusste: "Du lernst doch keinen Mann kennen und der bringt dann seine Hunde mit. Die hat er so nach und nach angeschafft. Er hat mich gar nicht gefragt. Die haben überall rumgekackt. Und die haben mich gehasst. Wenn ich mit ihm gekuschelt habe, das war ein Riesenproblem. Die waren eifersüchtig. Die haben mit uns in einem Bett geschlafen."

Kader Loth konnte schon bald wegen der Hunde ihre eigene Wohnung nicht mehr betreten. "Irgendwann habe ich gesagt, ich bin jetzt weg und habe die Scheidung eingereicht."

Sarah Joelle ist schockiert über die Erzählungen von Kader Loth. Die hat aber noch einen Rat an das TV-Sternchen: "Also wenn du heiratest irgendwann, lass dir Zeit und lern den Menschen richtig kennen."