RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2017: "Honey" geht die Mentaltherapie von Markus Majowski bei Gina-Lisa Lohfink gegen den Strich

Dschungelcamp 2017: "Honey" geht die Mentaltherapie von Markus Majowski für Gina-Lisa Lohfink gegen den Strich

Exklusiv aus dem Dschungelcamp

Uiuiui, wer geht denn da am vierten Tag von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" auf Tuchfühlung mit Gina-Lisa Lohfink? Alexander "Honey" Keen ist es überraschenderweise nicht. Stattdessen will Markus Majowski den Magen-Dram-Trakt der Blondine wieder auf Vordermann bringen. Am Lagerfeuer lässt er seine mentaltherapeutischen Kräfte walten und legt dazu Hand an – und das gefällt "Honey" so gar nicht.

Honey: "Hier lernen wir die ganzen Moves"

Am Lagerfeuer legt Markus Majowski bei Gina-Lisa Lohfink zwecks Mentaltherapie Hand an. Alexander "Honey" Keen stört das gewaltig.
Die "Mentaltherapie" gefällt Alexander "Honey" Keen so gar nicht (Foto: RTL)

Alexander "Honey" Keen hat scheinbar ein Auge auf Dschungelcamp-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink geworfen und weicht ihr seit dem Einzug nicht mehr von der Seite. Diesen Platz gibt er auch nur ungern ab. Doch dann bringt Markus Majowski seine mentaltherapeutischen Fähigkeiten ins Spiel.

"Ihr seid mein Zeuge, ich mach' nix Anzügliches", kündigt Markus an. Und schwups, da landen seine Hände schon auf Gina-Lisas Bauch und Rücken. Was für den spirituellen Markus eine ernstgemeinte Mentaltherapie ist, ist für "Honey" schon zu viel. So viel Nähe zwischen Gina-Lisa und einem anderen Mann bleibt von Honey nicht unkommentiert: "Hier lernen wir die ganzen Moves, wie wir an eine Frau rankommen. Guck ihn dir an." Ist da etwa jemand eifersüchtig?

"Honey" muss die "Therapie" verlassen

Ernste Therapiesitzungen mit albernen Eifersüchteleien stören geht gar nicht, findet Dschungelcamp-Kandidat Markus Majowski. "Honey" muss weg. "Ich muss bequemer sitzen. Honey, hau du mal ab, bitte. Lass mich mal kurz ran hier an die Bulette", erklärt Markus. Seinen Platz neben Gina-Lisa gibt er aber nur unter Murren auf. "Der will mich jetzt aus dem Weg schaffen. Merkst du das?", raunt "Honey" Gina-Lisa zu. Aber Gina-Lisa Lohfinks Darm-Trakt zuliebe gibt "Honey" dann doch nach und zieht von dannen.