Dschungelcamp 2017: Daniel Hartwich und Sonja Zietlow sind in bester Lästerlaune

14. Januar 2017 - 13:00 Uhr

Läster-Warm-up bei Daniel Hartwich und Sonja Zietlow

Endlich ist es so weit: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" startet in die elfte Runde. Und was darf bei dem Dschungel-Abenteuer unter gar keinen Umständen fehlen? Richtig, die spitzen Kommentare des Moderatoren-Dream-Teams Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Kurz vor dem Start des Dschungelcamps 2017 lästern die beiden sich schon mal ordentlich warm.

Die Dschungelcamp-Moderatoren sind in heller Vorfreude

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich sind ein eingespieltes Team. Kein Wunder, dass sie sich auf zwei Wochen voller Dschungel-Action freuen. Doch nicht nur die gemeinsame Zeit im Baumhaus erwärmt die Herzen des Moderatoren-Duos, sondern natürlich auch die Dschungelcamp-Kandidaten. Schließlich lässt es sich ohne Promis schlecht lästern. Aber was müssen die Stars eigentlich tun, um von Sonja und Daniel nicht ins Visier genommen und ständig zur Dschungelprüfung gewählt zu werden? Ganz klar: Sie sollten "am besten sie selbst sein." Guter Witz, liebe Sonja.

Sarah Joelle Jahnels Nackedei-Fitness sorgt für Lachflashs

Mit Natürlichkeit punkten? Das nehmen TV-Sternchen Sarah Joelle Jahnel und Busenfreundin Micaela Schäfer wohl eine Spur zu ernst. Immerhin zeigen die beiden sich beim Nackedei-Training im Fitnessstudio fast so wie Gott sie schuf. Aber eben nur fast. Sonja findet den Anblick der beiden Halbnackten jedenfalls zum Schreien komisch, während Daniel Hartwich sich – mehr oder weniger – Sorgen macht: "Ich bin mir auch nicht sicher, ob Micaela Schäfer wirklich die richtige PR-Beraterin für sie ist." Wohl eher nicht, aber dann wäre es ja auch nur halb so lustig.

Am 13. Januar, um 21.15 Uhr, dürfen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich dann endlich richtig loslegen, wenn es wieder heißt: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"