Dschungelcamp 2016 - Tag 8: Menderes Bagci trifft der Abschied von Rolf Zacher besonders hart

Menderes Bagci nimmt das Aus von Rolf Zacher schwer mit

Am achten Tag im Dschungelcamp 2016 hat Rolf Zacher den Dschungel verlassen und wird nun nicht länger bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teilnehmen. Einen trifft der Abschied des Camp-Opas besonders hart: Menderes Bagci vergießt dicke Tränen, nachdem Rolf Zacher das Dschungelcamp verlassen hat.

Dass Rolf Zacher das Dschungelcamp 2016 aus gesundheitlichen Gründen verlassen hat, trifft Menderes Bagci ganz besonders. Nachdem Rolf Zacher gegangen ist, sitzt Menderes weinend auf seiner Pritsche. Der Dschungelcamp-Kandidat hatte den Camp-Opi wirklich lieb gewonnen und vermisst ihn jetzt schon sehr. Dschungelcamp-Kandidatin Helena Fürst sitzt neben dem weinenden Menderes und versucht alles um ihn zu trösten. "Was können wir denn jetzt tun, dass es dir besser geht? Kann ich irgendwas machen?", fragt Helena Fürst mitfühlend nach. Aber Menderes Bagci versucht stark zu sein. "Es geht schon. Ich muss da jetzt mit klar kommen irgendwie", versucht er sich wieder aufzurichten.

Menderes glaubt auch, dass er nicht der einzige Dschungelcamp-Kandidat ist, der wegen Rolfs Abschied nun traurig ist: "Ich denke, die meisten hier werden ihn auch voll vermissen. Er hat ja auch für Stimmung gesorgt." Da kann auch Helena Fürst nur zustimmen. Ob sie es wohl geschafft hat, Menderes Bagci zu trösten und wieder aufzubauen? Mehr zu Rolf Zachers Auszug aus dem Dschungelcamp 2016 und wie seine Mitstreiter darauf reagiert haben, gibt es heute Abend ab 22.15 Uhr bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.