Dschungelcamp 2016: Jürgen Milski macht Brigitte Nielsen im Scherz ein unmoralisches Angebot

Exklusiv aus dem Dschungelcamp

Der siebte Tag bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" ist angebrochen und wieder einmal meint das Schicksal es nicht gut mit Helena Fürst. Sie muss zum achten Mal in Folge zur Dschungelprüfung antreten. Um ihre Nerven zu beruhigen, möchte Helena Fürst gemeinsam mit Brigitte Nielsen eine letzte Zigarette rauchen. Doch Brigitte ist nicht flüssig und braucht Nachschub. Ob Dschungelcamp-Teilnehmer Jürgen Milski sie mit einem Glimmstängel versorgen kann? Er könnte, macht Brigitte dafür aber ein unmoralisches Angebot.

Dschungelcamp 2016: Helena Fürst muss zum achten Mal in Folge zur Dschungelprüfung
Helenas Gedanken kreisen nur um die Dschungelprüfung - darauf erst mal 'ne Zigarette!

Nach der Verkündung, dass Helena Fürst erneut zur Dschungelprüfung antreten muss, ist sie völlig aufgelöst. Sie spekuliert, was auf sie zukommen könnte: "Wenn es mehrere Aufgaben sind und ich sehe, was das ist, kann ich sagen 'Ja' oder 'Nein'." Die Dschungel-Fürstin hat mittlerweile nicht nur ein Insekten-Trauma, sondern auch sämtliche Motivation verloren. Doch es kommt noch schlimmer: In der kommenden Prüfung, die den Titel "Das Dschungeltalent" trägt, werden Helenas Mitcamper ebenfalls anwesend sein und ihr bei der gesamten Prüfung auch noch zuschauen! Ein enormer Druck für die Dschungelcamp-Kandidatin, dem sie dringend mit einem Glimmstängel entgegenwirken möchte. Um nicht alleine qualmend durch den Dschungel zu streifen, möchte sie gemeinsam mit Brigitte Nielsen rauchen gehen. Brigitte will ihren Kippenvorrat aber nicht unnötig verschwenden und wendet sich an Jürgen Milski: "Also jetzt habe ich eine Frage: Jetzt rauche ich eine Zigarette. Wenn ich später noch eine brauche, kann ich von dir…?" Mit der Antwort, die Jürgen daraufhin vom Stapel lässt, hat Brigitte allerdings nicht gerechnet.

Jürgen Milski: "Das kannst du mir am Körper wiedergutmachen"

Zuerst gibt der Ballermann-Star sich enorm freundlich und verständnisvoll. "Du kannst jederzeit zu mir kommen, jederzeit", verspricht Jürgen. Doch als Brigitte ihn fragt, was es "kosten" soll, haut Jürgen einen echten Milski raus: "Das sag ich dir nachher unter vier Augen. Das kannst du mir dann am Körper wieder gutmachen, wenn wir draußen sind, ne?!" Schelmisch grinst der "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidat seine Mitcamperin an, doch die reagiert gewohnt gelassen: "Oh nein, das kann ich nicht." Das war allerdings nicht die Antwort, die Jürgen sich erhofft hat: "Du hättest jetzt sagen müssen: 'Dann nehme ich zwei Zigaretten!'" Auf diesen Spaß lässt sich Brigitte Nielsen natürlich gern und kontert grinsend: "Ja, oder drei!"

Während Brigitte und Jürgen sich einen Spaß aus der Aktion machen, kreisen Helenas Gedanken nur um ihre bevorstehende Dschungelprüfung. Ob ihr der Glimmstängel tatsächlich neue Kraft geben kann? Oder wirft Helena am Ende zum zweiten Mal in Folge das Handtuch? Das und weitere spannende Camp-Geschichten gibt's heute um 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.