Dschungelcamp 2016: Jenny Elvers bekommt Lästerrakete von Jürgen Milski ab

15. Januar 2016 - 16:12 Uhr

Jürgen Milski: "Haben sie der vor dem Interview wieder zwei Mon Chéri gegeben?"

Schon bei der Ankunft in Australien liegen bei einem Kandidaten schon Tage vor dem Start von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" die Nerven mächtig blank. Jürgen Milski muss direkt mal Dampf ablassen. Auf dem Weg zum Dschungelcamp 2016 hat Jürgen von einer kleinen Lästerattacke gegen ihn erfahren. Und er hat direkt eine Schuldige im Verdacht: Jenny Elvers. Die bekommt dann auch sofort mächtig ihr Fett weg.

Die Kandidaten von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" haben sich noch nicht einmal getroffen, aber die Meldung über eine Lästerattacke gegen ihn bringt Jürgen Milski schon jetzt komplett auf die Palme. Jenny Elvers soll gesagt haben, "ich wäre wie Till Schweiger" und "hätte zu jedem meinen Kommentar dazuzugeben", ist sich der Sänger und Moderator sicher. Grund genug, gleich mal volles Rohr zurückzuschießen. "Ich muss mich da fragen, haben sie der vor dem Interview wieder zwei Mon Chéri gegeben?"

Aber bei einem harten Seitenhieb belässt es Dschungelcamp-Kandidat Jürgen Milski nicht und poltert weiter. "Erstmal freue ich mich natürlich, dass Jenny Elvers mich in einem Atemzug mit Til Schweiger nennt", witzelt er. "Klar, ich bin nicht so intelligent und renne in ein Fernseh-Studio und setze mich da total besoffen hin und gebe ein Interview". Aber dann ist auch erst einmal gut. Den Rest will er dann lieber mit Jenny Elvers "im Camp regeln".

Nathalie Volk: "Von der hab ich auch noch nichts gehört."

Die geprügelte Dschungelcamp-Kandidatin Jenny Elvers kann sich aber nicht wirklich erholen und muss direkt noch einen weiteren verbalen Schlag einstecken. Dieses Mal aber von Nathalie Volk. Das Küken bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" sagt über Jenny Elvers nur: "Von der hab ich auch noch nichts gehört."

Allerdings glänzt Nathalie Volk generell nicht gerade mit großer Kenntnis ihrer Mitbewohner im Dschungelcamp 2016. "Sophia Wollersheim kenne ich auch nicht. Rolf Zacher, also den kannte ich vorher auch nicht." Aber selbstbewusst ist Nathalie Volk jedenfalls und nimmt kein Blatt vor den Mund. Mit Zickigkeit soll das aber so gar nichts zu tun haben. "Ich muss sagen, die Leute die mich kennen, finden mich überhaupt nicht zickig. Damals war ich 16, das ist etwas länger her, mir macht das nix aus wenn Leute sagen, die ist arrogant."

Bleibt die Frage nach der Zickigkeit von Dschungelcamp-Kandidat Jürgen Milski. Der legt zum Abschluss dann doch noch einmal nach und hat noch einen kleinen Hieb für Jenny Elvers parat. Auf die Frage, ob es im Dschungelcamp 2016 auf "Body oder Brain" ankommt, sagt er: "Brain - im Gegensatz zu Jenny habe ich drei Gehirnzellen."

Ob es beim Zusammentreffen der Promis im Dschungelcamp 2016 gleich noch mehr dicke Luft gibt oder sich die Wogen wieder glätten, gibt es ab Freitag, den 15. Januar ab 21.15 Uhr bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zu sehen.