Dschungelcamp 2015: Sara Kulka flirtet mit Jörn Schlönvoigt und Aurelio findet alles "mega geil"

24. Januar 2015 - 10:24 Uhr

Exklusives Video aus dem Camp: So wird Tag 5

Die "Camp-Jugend" hängt zusammen ab: Sara Kulka, Tanja Tischewitsch, Jörn Schlönvoigt und Aurelio Savina unterhalten sich auf den Hängematten und Pritschen. Es geht um das Thema Dialekt. So sympathisch und loyal, wie Dschungelcamp-Kandidat Jörn Schlönvoigt nun einmal ist, erklärt er, alle Dialekte seien irgendwie in Ordnung.

Prompt quatscht ihn Sara Kulka auf sächsisch an: "Boah, du hast so geile blaue Augen. Oah, siehst du geil aus ...!" Busenfreundin Tanja Tischewitsch hakt nach, wie Jörn das als Mann so findet. Ist der sächsische Dialet ein Abturner?

"Ist nicht schlimm für mich. Überhaupt nicht. Ich bin selber Ossi", erklärt der Schauspieler. Tanja will Details: "Wen eine Frau bildhübsch ist und fängt an so zu reden. Kein Problem!?" Frauenversteher Schlönvoigt bekräftigt: "Überhaupt nicht."

Tanja Tischewitsch fühlt sich von Jörn Schlönvoigt angeturnt

Da steht für Ex-DSDS-Sternchen Tanja fest, dass "der Jörn ein toller Typ ist". Bei so einem Kompliment kann natürlich einer nicht die Füße - bzw. den Mund - stillhalten: Camp-Macho Aurelio.

Der "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidat mischt sich ein und tut kund, dass seine Ex auch mit sächsischem Dialekt spricht: "Wenn sie so redet, liebe ich das! Ich find das mega geil!" Tanja wittert gute Chancen für einige willige Damen aus Sachsen.

Sie selbst stehe eher auf Bayrisch, erzählt Tanja weiter: "Ich find ja die Jungs aus Bayern richtig sexy. Kann das jemand nachmachen? Jörn, versuch mal!" Doch der Schauspieler scheint kein Interesse zu haben. "Na, i moag net", erwidert er. Tanja ist entzückt: "Ich find das so süß. So goldig. Das turnt mich voll an!" Welche An- und Abturner der fünfte Tag im Dschungelcamp noch zu bieten hat, gibt es ab 22.15 Uhr bei RTL zu sehen.