Dschungelcamp 2015: Rebecca Siemoneit-Barum muss das Camp verlassen

04. Februar 2015 - 11:18 Uhr

An Tag 12 packt Dschungelcamp-Kandidatin Rebecca den Rucksack

Nach dem es an Tag elf bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" für die Dschungelcamper eine kleine Überraschung gab und keiner gehen musste, tragen an Tag 12 Sonja Zietlow und Daniel Hartwich das Ergebnis der Zuschauer-Abstimmung ans Lagerfeuer. Für Dschungelcamp-Kandidatin Rebecca Siemoneit-Barum heißt es: zurück in die Zivilisation.

An Tag elf hatten Aurelio Savina und Tanja Tischewitsch die wenigsten Stimmen auf sich vereinigen können. Durch den freiwilligen Ausstieg von Bachelor Kandidatin Angelina Heger gab es erst einmal eine Schonfrist für die Dschungelcamp-Kandidaten. Doch die ist nun verstrichen und die Stunde der Wahrheit rückt immer näher ran ans Lagerfeuer. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich kommen ins Camp und haben die brandaktuelle Nachricht in der Tasche. Rebecca Siemoneit-Barum und Tanja Tischewitsch bekommen ein "Vielleicht" verpasst. Die anderen Dschungelcamper, Aurelio Savina, Jörn Schlönvoigt, Maren Gilzer, Rolfe Scheider und Walter Freiwald, sind sicher. Am Ende fällt der Entscheidungshammer auf Rebecca. Für den Lindenstraßen-Star ist das Abenteuer Dschungelcamp 2015 zu Ende und sie muss sich in die Zivilisation verabschieden.