Dschungelcamp 2015: Maren Gilzer muss sich im Camp übergeben

Wie bricht man ordnungsgemäß im Dschungel?

Die Dschungel-Camper 2015 haben ihr neues Zuhause im australischen Busch noch nicht richtig bezogen, werden auch gleich wichtige organisatorische Fragen aufgeworfen. Der Schauspielerin Maren Gilzer geht es nicht gut und sie fragt im Dschungeltelefon nach, wo sie sich den bitte übergeben kann und ob es für diese Verrichtung bestimmte Regeln gibt.

Die Dschungel-Kandidaten sind endlich in das Camp bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" eingezogen. Doch Schauspielerin Maren Gilzer bekommt der erste Tag im australischen Urwald überhaupt nicht. Schon kurz nach ihrem Einzug in das Dschungelcamp 2015 klagt Maren Gilzer über Kopfschmerzen. Sie hat Migräne. So geplagt tritt sie den Weg zum Dschungeltelefon an und hat dort eine etwas außergewöhnliche Frage. "Wo kann ich mich im Camp übergeben? Gibt es da irgendwelche Regeln? Ich habe so eine Brech-Migräne", möchte Dschungel-Kandidatin Maren Gilzer wissen.

Zurück bei den anderen im Camp bekommt Maren Gilzer vor allem von Schauspieler Jörn Schlönvoigt und Model Sara Kulka Hilfe, die sich Sorgen um sie machen. Die beiden kümmern sich rührend um ihre angeschlagene Mitcamperin, die sich "in letzter Sekunde" auf der Dschungeltoilette übergibt.