Dschungelcamp 2015: Ein Küsschen zwischen Rolfe Scheider und Walter Freiwald

09. März 2015 - 9:41 Uhr

Walter Freiwald und Rolfe Scheider küssen sich

Wer hätte das gedacht? Bei der großen Abschiedsparty der Dschungelstars in Australien kommt es zur großen Versöhnung. Walter Freiwald nimmt Maren Gilzer in den Arm und Rolfe Scheider bekommt sogar ein Küsschen.

In der großen "Welcome Home"-Show treffen die Dschungelstars nach zwei Wochen das erste Mal wieder aufeinander. Gemeinsam mit RTL-Moderatorin Frauke Ludowig blicken die Promis auf "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2015 zurück. Dabei sehen die Stars auch, was auf der Abschiedsparty in Australien abgelaufen ist. Da ging es nämlich ziemlich versöhnlich zu.

Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald hat sich auf der Abschiedsparty nicht nur mit Maren Gilzer versöhnt, sondern auch seinem ehemaligen Mitcampern Rolfe Scheider ein Küsschen gegeben. Zurück im Studio und zu Gast bei Frauke Ludowig geben sich sie erneut einen liebevollen Kuss auf dem Mund. "Wir sind super Freunde und waren immer Freunde und küssen uns so", erklärt Rolfe Scheider.

Dschungelkönigin Maren Gilzer hat kein Problem damit, Walter zu umarmen

Auch die Umarmung zwischen Walter Freiwald und Dschungelkönigin 2015 Maren Gilzer kann man als einen Neuanfang sehen. "Spiel ist Spiel und Leben ist Leben. Das Spiel ist vorbei und jetzt leben wir wieder", erklärt Walter Freiwald. Für Maren Gilzer ist die Umarmung nicht unangenehm gewesen. Sie erklärt mit einem Augenzwinkern: "Walter und ich, wir kennen uns so lange und ich habe kein Problem damit, Walter zu umarmen."