Dschungelcamp 2015: Dschungelkönigin Maren Gilzer kann Melanie Müller nicht begeistern

17. Februar 2015 - 10:11 Uhr

Melanie Müller: "Bin nicht begeistert von meiner Ablösung"

Die Zuschauer von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" haben entschieden. Sie haben Maren Gilzer zur Dschungelkönigin 2015 gewählt. Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller ist mit dieser Entscheidung ganz und gar nicht einverstanden. "Bin nicht begeistert von meiner Ablösung", gibt Melanie Müller zu.

Diese beiden werden wohl keine Freunde mehr: Melanie Müller und Maren Gilzer. Die Ex-Dschungelkönigin ist nämlich von der neuen Dschungelkönigin nicht besonders begeistert. "Ich schätze sie für falsch ein. Ich habe eigentlich eine sehr gute Menschenkenntnis", erklärt Melanie Müller. Vor allem, dass Maren Gilzer gesagt hat, lieber putzen gehen zu wollen, als ins Dschungelcamp zu gehen, passt Melanie Müller nicht. Die Ex-Dschungelkönigin hatte eigentlich Jörn Schlönvoigt auf dem Dschungelthron gesehen. Doch damit nicht genug. Melanie Müller nerven Maren Gilzers Zöpfe, ihre aufgerissenen Augen und ihre Babysprache im Dschungelcamp 2015. "Das ging mir tierisch auf den Sack."

Maren Gilzer äußerst sich über diese Kommentare bei RTL-Moderatorin Frauke Ludowig in der "Welcome Home"-Show. "Sie kennt mich nicht", erklärt Maren. Sie findet, dass Melanie Müller keinen Stil hat und sehr unhöflich ist. Die Dschungelkönigin 2015 bleibt aber diplomatisch und erklärt, dass sie sich mehr Stil gewünscht hätte und in ihrer Situation anders reagiert hätte. "Ich weiß nicht, ob so ein Zickenkrieg für sie gut ist", sagt Maren Gilzer.

Maren Gilzer über Melanie Müller: "Ich hatte mich für sie gefreut!"

Die Gewinnerin von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" 2015 Maren Gilzer erklärt, dass sie sich im letzten Jahr sehr für Melanie Müller gefreut habe, als sie zur Dschungelkönigin gekrönt wurde. "Ich habe für sie die Daumen gedrückt, weil ich dachte, egal womit sie ihr Geld verdient oder was sie für einen Background hat, wenn ein Mensch das Herz am rechten Fleck hat und ein toller Mensch ist und bodenständig ist, hat er auf jeden Fall alles verdient."

Maren Gilzer hätte sich gewünscht, dass Melanie Müller ihr ihre Meinung ehrlich ins Gesicht gesagt hätte. "Jemand, der sich ein Sandmännchen auf den Hintern tätowiert und mich kindisch nennt, das finde ich schon sehr mutig", lacht Maren Gilzer.