Dschungelcamp 2015. Dr. Bob erklärt, warum Walter Freiwald für die Dschungelprüfung gesperrt war

Dr. Bob: Walter Freiwald hat "gesundheitliche Einschränkungen"

Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald ist bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" bislang definitiv aufgefallen. Einerseits auf eine "wirklich unterhaltsame Art", andererseits aber auch ein wenig anstrengend und unangenehm. Das findet nicht nur unsere Dschungel-Reporterin Angela Finger-Erben. Sie stellt sich aber auch die Frage, warum Walter Freiwald nicht zur zweiten und vierten Prüfung im Dschungelcamp 2015 gewählt werden konnte und das will sie nun von Dr. Bob wissen.

Die vierte Dschungelprüfung steht an und Walter Freiwald kann ein zweites Mal nicht gewählt werden. Aber warum eigentlich? Angela Finger-Erben fragt einfach mal bei Dr. Bob nach und der erklärt: "Das Problem bei Walter ist zum Ersten sein Alter." Aber das ist nicht allein der Grund. "Zudem hat er auch noch ein paar gesundheitliche Einschränkungen", weiß Dr. Bob. Der Dschungel-Oldie müsste seinen Atem sehr lange Zeit anhalten und das auf sehr engem Raum. "Dem können wir ihn einfach nicht aussetzen. Es wäre nicht sicher."

Angela Finger-Erben: "Wir wollen Walter in der Dschungelprüfung sehen"

Für seine Einschränkungen und sein Alter kann Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald ja nichts. Aber, so erzählt Angela Finger-Erben, "jammert er natürlich auch gerne". Es sei schon ein bisschen unangenehm, wenn er so über seine Vergangenheit spreche und über Ex-Kollegen herziehe, wie Harry Wijnvoord. "Und er leidet", findet die Dschungel-Reporterin.

Deshalb sind sich Angela Finger-Erben und Dr. Bob sicher: "WIR zwei persönlich würden ihn gerne einmal in einer Prüfung sehen." Und für die fünfte Prüfung kann Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald auch wieder gewählt werden.

Ob er wirklich im Dschungelcamp 2015 zu einer Prüfung antreten muss, entscheiden in dieser Phase allein die Zuschauer. Das Ergebnis gibt es am 19. Januar ab 22.15 Uhr bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" zu sehen.

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.