Dschungelcamp 2015: Deutschstunde bei den Kandidaten

30. Januar 2015 - 17:22 Uhr

Rolfe Scheider: "Was heißt eigentlich 'ein Brett im Stein'?"

Die verbleibenden Bewohner im Dschungelcamp 2015 trennen mitunter ein paar Lebensjahre und Rolfe Scheider hat ganz nebenbei auch noch 40 Jahre in Paris verbracht. Da ist es nur natürlich, dass nicht alle dieselben Sprichwörter und Bezeichnungen kennen. Höchste Zeit also für eine kleine Deutschstunde bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus".

Dschungelcamp-Kandidat Rolfe Scheider will von Jörn Schlönvoigt wissen, was eigentlich dieser Ausdruck "Ein Brett im Stein" zu bedeuten hat. Jörn korrigiert: "Stein im Brett. Das heißt, dass du bei jemandem besonders gut dastehst." "Achja", fällt Rolfe wieder ein. Aber auch Dschungelcamp-Kandidatin Tanja Tischewitsch ist erstaunt. Den Spruch kennt sie auch noch nicht.

Jörn Schlönvoigt erklärt also noch einmal: "Wenn ich sage, du hast einen Stein im Brett bei mir, dann bist du für mich wichtig." Jetzt hat es auch Tanja gecheckt: "Ah also ist das etwas Positives, ich dachte es wär negativ." Rolfe lernt die deutsche Sprache hingegen noch einmal von einer ganz anderen Seite kennen: "Die Dinge kommen aus mir raus, aber ich weiß nicht mehr die Bedeutung nach 40 Jahren Paris."

Tanja Tischewitsch: "Ich bin doch nicht ghettomäßig"

Damit auch gar nichts mehr schief geht, übersetzt Dschungelcamp-Kandidat Jörn Schlönvoigt den Ausspruch noch auf "Tanja Tischewitsch": Er klopft sich mit der Faust auf die Brust. Das schockiert das Ex-DSDS-Sternchen zutiefst. "Voll nicht! Ich bin doch nicht ghettomäßig. Ich bin tussimäßig, aber doch nicht Ghetto", tönt Kandidatin Tanja.

"Neeeiiin, du bist überhaupt nicht ghettomäßig", entgegnet Dschungelcamper Jörn leicht ironisch. Doch Tanja Tischewitsch rechtfertigt sich: "Ghettomäßig sind irgendwelche Weiber, die voll aggressiv sind. Aber das bin ich ja nicht. Ich bin doch nicht aggro. Ich bin harmoniebedürfig."

Ob die Kandidaten im Dschungelcamp 2015 so harmonisch bleiben oder ob beim Kampf um die Dschungelkrone ihre bösen Seiten zum Vorschein kommen, seht ihr am 30. und 31. Januar ab 22:15 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" – natürlich bei RTL.