Dschungelcamp 2014: Sex-Entzug für Melanie Müller?

Die pikanten Geheimnisse der Dschungelcamp-Kandidaten

Elf Dschungelcamp-Kandidaten und noch viel mehr Geheimnisse. Während sich die Promis im australischen Dschungel tummeln, packen die Freunde und Begleiter über ihre Liebsten aus. Welche Geheimnisse hat denn der ein oder andere Kandidat? Und welche Macken kommen da wohl während ihrer Zeit bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" ans Tageslicht? Melanie Müllers Begleitung Jean Rogers verrät schon jetzt: "Melanie braucht Sex!" Ob sie im Dschungelcamp wohl unter Entzug stehen wird?

Jean Rogers, Begleitung von Ex-Bachelor-Kandidatin Melanie Müller, geht direkt mal in die Vollen, wenn es um die Geheimnisse der -Kandidaten geht. "Melanie braucht Sex", erzählt Jean ungeniert. Man kann sich also auf eine heiße Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" gefasst machen, wenn das Erotikmodel keine zwei Wochen ohne Sex durchhält. Machen sich bei ihr vielleicht jetzt schon erste Anzeichen eines Sexentzuges bemerkbar? Und vor allem: Wer bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" wäre überhaupt Melanies Typ? Auch darauf hat Jean natürlich eine Antwort parat. "Der Wendler sieht ja schon ganz gut aus. Der darf nur nicht singen oder reden." Auch Melanie Müller hat schon vom Wendler geschwärmt: "Er ist der international größte Schlagerstar überhaupt."

Anders sieht es bei Dschungelcamp-Kandidat Mola Adebisi aus. Sein Begleiter Mischa Filé erzählt, dass der Moderator Höhenangst hat und immer zu spät kommt. Ob er das mit der Höhenangst hätte sagen sollen? Auch in Sachen Essen könnte es für Mola schwer werden. "Er kann nichts Krabbelndes essen. Wenn nach zwei, drei Tagen aber der Hunger kommt, dann wird er wohl in den sauren Apfel beißen", so Mischa.

Mord und Totschlag unter den Kandidaten?

Model Larissa Marolt ist hingegen nicht unbedingt ein großes Organisationstalent, gesteht deren Begleiter Christian. Das fällt auch gerade in Australien angekommen, auch schnell auf. Gerne steht Larissa verwirrt am Auto und weiß nicht so recht, was sie tun soll.

Ex-DSDS-Kandidat Marco Angelini hat ein ganz anderes Geheimnis. "Er vergisst manchmal, dass er nicht auf der Bühne steht. Seine größte Macke: Er glaubt, dass sich alles um ihn dreht", verrät Begleitung Martyna. Das kann ja heiter werten, bei elf Promis, die es gewohnt sind im Rampenlicht zu stehen.

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Kandidat Julian F.M. Stoeckel hat zwar kein größtes Geheimnis, aber eine Macke. "Julian ist ein absolutes Luxusweib", erzählt seine Begleitung Gerline. Ob er da aber wohl der einzige ist?

Auf Kuschelkurs dürfte sich hingegen Komikerin Tanja Schumann befinden. Deren Ehemann Stefan verrät nämlich, dass seine Frau nicht streiten kann. Friede, Freude, Eierkuchen ist im Dschungel allerdings eine Seltenheit.

Apropos Eierkuchen: Wenn Dschungelcamper Jochen Bendel unter Essensentzug leider, dann wird es ungemütlich. Dessen Begleitung Gitta Saxx weiß: "Aus Freundschaft wird Feindschaft, wenn Jochen nichts zu essen kriegt." Winfried Glatzeder mag es auch nicht, "wenn Leute sehr laut sind" und der Schauspieler fürchtet sogar Mord und Totschlag: "Eventuell muss ich einen Mord aufklären."

Auch Corinna Drews hat so ihre Macken. Sie ist unberechenbar, wenn sie zu wenig schläft, gesteht ihre Freundin Marion. Immerhin, die durchgelegene Pritsche ist vorbereitet.

Für Chaos im Dschungelcamp sorgen dürfte Gabby de Almeida Rinne, denn die hat es nicht so mit der Ordnung. Schon das Sortieren von Koffer und Taschen bringt sie an ihre Grenzen. Das ist genau das, was der Wendler braucht. Denn über ihn sagt sein Begleiter Frank, dass er ein ziemlicher Ordnungsfanatiker sei. Er sollte daher lieber ein letztes Mal gucken, wie Luxus und Ordnung aussehen. Denn am 17. Januar um 21.15 Uhr ist Schluss damit, dann heißt es wieder "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"