Dschungelcamp 2014: Melanie Müller trifft die Geissens

18. Februar 2014 - 10:17 Uhr

Robert Geiss gibt der Dschungelkönigin Tipps für die Zukunft

Nach ihrem Sieg bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" geht für Dschungelkönigin Melanie Müller ein Traum in Erfüllung. Sie darf die Geissens treffen und verbringt mit dem Kultpaar Robert und Carmen einen gemeinsamen Tag im Schnee. Dabei lässt es sich Robert Geiss nicht nehmen der Dschungelcamp-Siegerin Tipps für eine erfolgreiche Zukunft zu geben: "Du musst einen Sprachkurs belegen."

Vor dem persönlichen Kennenlernen mit den Geissens gibt sich Dschungelkönigin Melanie Müller ungewöhnlich kleinlaut: "Das ist natürlich sensationell, wenn man ihnen die Hand geben kann. Das ist gerade das Größte für mich." Denn für Dschungelcamp-Gewinnerin Melanie sind Carmen und Robert Kult: "So was wie die Geissens, das ist mit mir ja gar nicht vergleichbar. Da bin ich schon noch so ein kleiner Schrottpromi, der da von rechts nach links stolpert."

Melanie und Carmen punkten mit "schlagenden Argumenten"

Kurze Zeit später ist es dann soweit und Melanie Müller kann ihre Idole begrüßen. Dabei zeigt sich Robert Geiss in Bestform und spielt auch gleich mal auf die große Oberweite der Dschungelkönigin an: "Es fühlt sich immer gut an, wenn man zwei Blondinen, eine rechts, eine links hat. Insbesondere mit den schlagenden Argumenten, die die zwei ja haben, fühlt man sich immer wohl."

Die Geissens sind von Melanie und ihren Dschungelprüfungen schwer beeindruckt: "Nachdem wir sie beim Mittagessen gesehen haben, haben wir gesagt, dass die Frau gewinnt, wer das alles so schnell in sich reinstopft und das noch alles schluckt. Mehr ging nicht." Doch im Dschungelcamp 2014 gab es nicht nur erfolgreich bestandene Prüfungen, die mit vielen Sternen und Mahlzeiten belohnt wurden. "Du wirst nie satt. Das war die Hölle", beschreibt Melanie die Zeit, in dem die Kandidaten nur Reis und Bohnen bekamen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen gibt Robert Geiss dann Melanie Müller noch ein paar Tipps für die Zukunft: "Du musst als erstes einen Schminkkurs belegen Melanie, damit das vernünftig funktioniert, und das andere ist ein Sprachkurs." Das hört die Dschungelkönigin 2014 aber gar nicht gern: "Ich gebe mir Mühe. Aber schön, dass du mich noch mal an meine Fehler erinnerst. " Doch Robert will nur das Beste für Melanie: "Du willst ja weiterkommen im Leben und wir geben dir ja einfach ein bisschen Input." Bleibt abzuwarten, ob Melanie Müller die Tipps der Geissens tatsächlich befolgen wird oder auf ihr eigenes Erfolgsrezept setzt, mit dem sie immerhin Königin des Dschungelcamps 2014 wurde.