RTL News>Ich Bin Ein Star>

Dschungelcamp 2014: Melanie Müller beim Nacktrodeln

Dschungelcamp 2014: Melanie Müller beim Nacktrodeln

Nur mit Schlüpfer geht es für die Dschungelkönigin auf die Piste

Kaum ist das Dschungelcamp 2014 für die Promis vorbei, schon jagt ein Termin den nächsten. Bei Dschungelkönigin 2014 Melanie Müller steht in Cochstedt eine Veranstaltung an, die sie noch vor ihrem Dschungelaufenthalt zugesagt hat: Nacktrodeln. Nur mit Bodypainting und Schlüpfer geht es für Melanie auf die Piste.

Doch passt Nacktrodeln zu einer Dschungelkönigin? "Ich find's halt geil", gesteht Melanie Müller. "Wir kommen aus dem Osten und haben damit kein Problem. Nackt zu sein hat ja nichts mit Porno oder Erotik zu tun. Wir haben hier Spaß. Außerdem bin ich ja gar nicht nackt. Ich wurde bemalt und habe ein Schlüpferchen an."

Melanies Traum von "Let's Dance" ist geplatzt

Mehr als 40 Teilnehmer fahren die Piste herunter. Wer verliert ist raus und mitten drin die Dschungelkönigin 2014, die solche Events gern gegen die große Showbühne eintauschen würde: "Ein Mädchentraum ist immer noch 'Let's Dance'." Doch diesen Traum lebt jetzt eine andere Kandidatin. In der großen Wiedersehensshow von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" sprach Larissa Marolt über ihre Pläne und verkündete, dass sie in der nächsten Staffel von "Let's Dance" dabei ist.

Nicht die Dschungel-Königin, sondern die Dschungelcamp-Zweite darf bei der RTL Tanzshow, die am Freitag, 28. März, 20.15 Uhr in die siebte Runde geht, teilnehmen. Obwohl Dschungelprinzessin Larissa Marolt eher fürs Stürzen als fürs Tanzen bekannt ist, will sie auf dem Tanzparkett eine gute Figur machen. "Musik durch meinen Körper fließen lassen, das kann ich", sagt Larissa selbstbewusst. "Ich liebe Musik und ich glaube, dass das eine große Rolle spielt." Doch ihr Tanzpartner tut ihr trotzdem jetzt schon leid: "Er wird absolut überfordert sein."

Aber vielleicht mausert sich das Model genauso wie im Dschungelcamp 2014 von der Außenseiterin zum absoluten Geheimtipp. Während "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi für Larissas Tanzkarriere komplett schwarz sieht, hat Melanie Müller für ihre Dschungelcamp-Kollegin eine andere Prognose: "Im Training wird sie ziemlich abkacken und vor ihrem Auftritt ihr Kleid noch zerreißen, aber im Auftritt wird sie super sein."

Ob Larissa Marolt letztendlich das Zeug zum "Dancing Star" hat, sehen Sie ab dem 28. März, 20.15 Uhr in der siebten Staffel von "Let's Dance".