Dschungelcamp 2013: Warum wurde Arno Funke Dagobert genannt?

20. Januar 2013 - 23:55 Uhr

Exklusives Video: Dschungelcamp-Kandidat Arno Funke klärt auf

Warum wurde Dschungelcamp-Kandidat Arno Funke zu seiner Zeit als Kaufhaus-Erpresser von den Medien 'Dagobert' genannt? Im exklusiven Video aus dem Dschungelcamp klärt Arno Funke das Rätsel auf.

Warum heißt Dagobert eigentlich Dagobert? Das fragen sich die beiden Dschungelcamp-Kandidatinnen Iris Klein und Georgina. "Wenn man dich so anguckt, siehst du schon ein bisschen aus wie Dagobert, mit so einer Schnute", findet Katzenmama Iris Klein. Georgina vermutet auch, dass Arno Funke wegen seines Aussehens Dagobert genannt wurde.

Da liegen die beiden Dschungel-Damen aber völlig daneben. "Das mit dem Namen hat sich so ergeben", klärt Arno Funke auf und verrät Iris Klein und Georgina den wahren Grund: Die Erpressten sollten ihre Zahlungsbereitschaft mit einer Zeitungsannonce mitteilen. In der Anzeige sollte stehen. "Dagobert grüßt seine Neffen". So kam Arno Funke zu dem Namen Dagobert.