Dschungelcamp 2013: Joey Heindle bricht im Flugzeug zusammen

Was ist mit dem Dschungelkönig 2013 los?

Sorge um den Dschungelkönig: Joey Heindle bricht im Flugzeug zusammen. Was war da los?

Die Dschungelcamp-Kandidaten sind in Deutschland gelandet. Sofort werden Dschungelkönig Joey Heindle, seine Freundin Jacqueline und Drag Queen Olivia Jones von der Presse umringt und belagert. Zum Glück kann Sänger Joey Heindle auch schon wieder in die Kameras lachen. Denn noch im Flugzeug ging es dem Dschungelkönig 2013 sehr schlecht. Joey Heindle erleidet einen Zusammenbruch, ihm wurde schwarz vor Augen, das Personal half mit einer Sauerstoffmaske. "Wenn man 16 Tage im Dschungel ist nur so blödes essen kriegt, und irgendwelche Blätter fliegen vom Himmel, dann gehen schon mal die Nerven kaputt und das war einfach so", erklärt Joey Heindle, "der ganze Körper ist geschwächt, ich habe sieben Kilo abgenommen in den tropischen Wäldern."

Olivia Jones erklärt: "Alle wollen plötzlich was von ihm. Aber der ist zäh, wir haben den wieder aufgepäppelt, der musste beatmet werden. Jetzt geht's ihm gut."

Joey Heindle: Liebeserklärung im Flugzeug gescheitert

Die ganze Zeit an Joeys Seite war seine Freundin Jacqueline. Wegen ihr hat Joey Heindle sogar extra auf seinen Promi-Platz in der Businessclass verzichtet. "Ich hab ihn unterstützt, wo es nur geht und war einfach nur da. Das hat ihm auch gut getan. Mir ja auch", sagt Jacqueline. Nach dem gescheiterten Heiratsantrag wollte Joey Heindle seine Freundin im Flieger mit einer romantischen Durchsage überraschen, berichtet Dschungelcamp-Kollege Klaus Baumgart. "Er hatte mich händeringend gebeten, weil sein Englisch nicht so gut ist, dass ich mit dem Stewart spreche, ob er nicht eine Liebeserklärung über das Mikrofon machen könnte", sagt Klaus Baumgart, "dann habe ich alles versucht, aber aus Sicherheitsgründen ist so etwas nicht erlaubt."

Trotz gescheiterter Liebeserklärung, turteln Joey und Jacqueline die ganze Zeit am Flughafen. Begrüßt werden sie von Jacquelines Zwillingsschwester Janine. Von ihr haben Joey und Jacqueline schon mal den Segen: "Die passen einfach zusammen und deswegen sag ich auch ganz ehrlich: Macht, was Ihr wollt. Heiratet von mir aus. Ich freu mich da wirklich für."

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.