Dschungelcamp 2013: Ist Iris Klein "mediengeil"?

Böse Vorwürfe der Katzenberger-Fans

Schwanger mit 17 und obdachlos - mit dieser Lebensbeichte schockierte "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus"-Kandidatin Iris Klein vor wenigen Tagen Claudelle Deckert in einem intimen Moment am Lagerfeuer im Dschungelcamp 2013. Iris hat eine schwere Zeit hinter sich. Kein Wunder, dass ihre Kinder für sie ihr Ein und Alles sind: "Ich bin für Daniela halt die ganze Familie: Mutter, Vater, Oma, Opa und beste Freundin noch dazu." Doch leider finden einige Fans der Kult-Blondine die allgegenwärtige Präsenz der Katzenberger-Mama nicht so gut.

Dscungelcamp 2013 Iris Klein
Böse Vorwürfe gegen Dschungelcamp-Kandidatin Iris Klein: "Die ist mediengeil"

Während ihrer gemeinsamen Nachtwache öffnet sich Dschungelcamp-Bewohnerin Iris Klein Mitcamper Patrick Nuo: "Ich bin immer so die Pitbull-Mutter. Wenn ich dabei bin, braucht sie keinen Bodyguard", erzählt sie dem Sänger. Iris will nur das Beste für ihre Tochter, doch leider schwingen Selbstzweifel mit. Der Grund: die Fans ihrer berühmten Tochter Daniela Katzenberger. "Mir wird immer oft vorgeworfen, wenn ich in einer Sendung bin: Die Mutter will ins Rampenlicht, die ist so mediengeil. Die drängt sich vor und gönnt ihrer Tochter den Ruhm nicht", verrät die Dschungelcamp-Kandidatin.

Doch es geht noch weiter. Einige Fans fordern laut Mama Katzenberger sogar: "Daniela sollte sich von der Mutter lösen!" Für Partick Nuo gibt es dafür nur eine Erklärung: "Das sind Neider!"

Alles zu Ich bin ein Star - Holt mich hier raus

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! - Das Dschungelcamp 2017

In der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" traten im Januar 2017 wieder prominente Kandidaten im Kampf um die heiß begehrte Dschungelkrone gegeneinander an. Im australischen Urwald stellten sich die Dschungelcamp-Stars dabei packenden und brisanten Dschungelprüfungen, in denen jeder Einzelne an seine persönlichen Grenzen gehen musste. Moderiert wurde "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auch 2017 wieder von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, die die Geschehnisse im australischen Dschungel gewohnt bissig präsentierten.

An der elften Dschungelcamp-Staffel 2017 nahmen diese zwölf Kandidaten teil: Kult-Auswanderer Jens Büchner, It-Girl Gina-Lisa Lohfink, Sänger Marc Terenzi, Designer Florian Wess, Model Alexander Keen, Sängerin Fräulein Menke, TV-Maklerin Hanka Rackwitz, Schauspieler Markus Majowski, Schauspielerin Nicole Mieth, Sängerin und Model Sarah Joelle Jahnel, der ehemalige Profi-Fußballer Thomas Häßler und It-Girl Kader Loth.

Im großen Finale der elften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" 2017 konnte sich Marc Terenzi gegen Hanka Rackwitz und Florian Wess auf den Plätzen zwei und drei durchsetzen und wurde zum Dschungelkönig 2017 gewählt.