Dschungelcamp 2012: Vincent Raven: "Rot ist eine Tuntenfarbe!"

15. Januar 2012 - 1:09 Uhr

Das Dschungeloutfit sorgt bei den Kandidaten für Aufregung

Nachdem die Dschungelcamp 2012-Kandidaten ihre Dschungeloutfits bekommen haben, zeigen sich bei einigen Kandidaten schon die ersten kleinen Eitelkeiten. Vor allem Vincent Raven kann sich an die rote Hose nicht gewöhnen. Sollten die Stars etwa schon von der Kleidung den Wunsch verspüren: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" durch den australischen Dschungel zu brüllen?

Dschungelcamp 2012 Vincent Raven
Vincent Raven kann sich an seine rote Hose nicht gewöhnen
© RTL / Stefan Menne

Das Outfit der Kandidaten sorgt schon vor dem Einzug ins Dschungelcamp 2012 für Aufregung und einen kleinen Streit: Kim Debkowski hasst es, wenn jemand dasselbe anhat wie sie, aber da muss sie nun durch. Aber auch Magier Vincent Raven hat Probleme mit dem Styling: "Rot, das ist eine Tuntenfarbe, Männer tragen kein Rot." Brigitte Nielsen widerspricht vehement: "Das ist kein Rot, das ist Bordeaux." Vincent ist diese Information recht egal. Er stellt fest: "Wenn ich Männer in Rot sehe, sehe ich auch rot."

Micaela Schäfer lässt sich beim Anziehen helfen

Mit einem "alten Hut" hat es im wahrsten Sinne des Wortes Sängerin Jazzy zu tun. In ihrem Hut steht der Name "Gitta". "Ich will meinen eigenen Hut", schmollt Jazzy. Auch Micaela schmollt - das Dschungeloutfit macht "Plattbrüste", stellt sie mit einem beherzten Griff fest. Und viel schlimmer: Die Nippel sind unterschiedlich hoch. Doch dieses Problem lässt sich zum Glück beheben. Zur Sicherheit lässt sich die Dschungelcamp 2012-Kandidatin dann aber von Ailton beim Anziehen helfen. "Eine schöne Frau anziehen ist immer gut", so das Statement des Ex-Fußballprofis Ailton. Zum Schluss checkt er nochmal Micaelas hübschen Po.

Ramona Leiß scheint wohl die einzige zu sein, die mit ihrem Dschungeloutfit zufrieden ist. "Das ist absolut mein Stil", sagt die Dschungelcamp-Kandidatin Ramona. Ganz im Gegensatz zu Vincent Raven, der sich immer mehr in Rage redet. "Ich reg mich tödlich auf mit dieser Farbe, das macht mich richtig aggressiv." Brigitte hat's erkannt: "Du bist ein Stier. Wenn du Rot siehst, wirst du böse." Der Magier lässt sich nicht besänftigen und ist überzeugt: "Das ist Tuntenzeugs, da kriegt man hier so einen Schwuchtelfummel."