Dschungelcamp 2012: Daniel Lopes muss das Camp verlassen

22. Januar 2012 - 13:55 Uhr

Tränen, einen Kuss und ein blaues Auge zum Abschied

Die Zuschauer haben ihre erste Rauswurf-Entscheidung bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" getroffen: Sänger Daniel Lopes muss das Camp verlassen. Es gibt Tränen, einen Kuss und ein blaues Auge zum Abschied.

Dschungelcamp 2012 Kandidaten Jazzy und Daniel Lopes
Ein Kuss und eine Träne zum Abschied: Dschungelcamp 2012-Kandidaten Jazzy und Daniel Lopes.
© RTL

Als sich Dschungelcamp 2012-Kandidat Daniel Lopes von Rocco Stark verabschieden will, haut der Schauspieler ihm aus Versehen seine Hutkrempe ins Auge. Daniel Lopes: "Jetzt haust du mir beim Abschied noch ein blaues Auge." Im wahrsten Sinne des Wortes leicht angeschlagen verlässt Daniel Lopes mit den Worten "Ich liebe Euch" das Dschungelcamp 2012. Jazzy begleitet ihn noch unter Tränen bis zur Brücke. Einen Abschiedskuss, eine letzte Umarmung und dann ist Daniel Lopes weg.

Doch es gibt für den "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidaten auch ein Leben nach dem Dschungelcamp. Und auf was freut sich der um fünf Kilo leichtere Brasilianer Daniel Lopes jetzt? "Ich hab große Lust auf Sushi oder irgendwas Thailändisches", sagt Daniel Lopes. "Dass ich als erstes rausgeflogen bin, finde ich nicht schlimm – aber es hat mich schon überrascht. Ich hoffe dass jetzt Brigitte Nielsen gewinnt – sie ist meine 'Queen of the Jungle'."

Ailton will auch gehen

Dschungelcamp 2012 Ailton
Brigitte Nielsen redet Ailton ins Gewissen
© RTL

Ex-Profifußballer Ailton ist allmählich am Ende seiner Kräfte. Als er erfährt, dass Daniel Lopes nicht genügend Zuschaueranrufe bekommen hat, will er auch raus aus dem Dschungelcamp 2012. Doch dann weckt Brigitte Nielsen Sportler in ihm.

Ailton bittet Jazzy für ihn im Camp etwas zu verkünden. Jazzy ruft in die Runde: "Kommt ihr allemal zusammen. Ailton möchte, dass ich euch erkläre, dass er heute geht." Die Dschungelcamp 2012-Kandidaten machen große Augen. "Er hat die ganze Zeit gesagt dass er am Samstag gehen möchte", erklärt Jazzy "Er ist den Fans sehr dankbar, dass er hier bleibt. Aber er kann nicht mehr. Sein Herz ist nicht hier und sein Kopf will auch nicht mehr. Er kann keine Bohnen mehr essen. Er kann nicht gut schlafen. Ihm fehlen seine Familie seine Freunde. Und er bittet euch das zu akzeptieren!"

Doch da hat der Fußballer Ailton die Rechnung ohne Brigitte Nielsen gemacht. Die "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidatin Brigitte Nielsen sagt: "Das akzeptiere ich nicht. Ich sage nur, du bist ein Sportsmann, dass Spiel hat begonnen. Dann kannst du wieder einen Tag mehr warten. Einen Tag." Die Gruppe stimmt Brigitte Nielsen vehement zu und redet auf Ailton ein. Und so kommt der Sportler in dem Brasilianer wieder zum Vorschein: "Ok. Einen Tag. Ich bleibe noch."