Dschungelcamp 2011: Jay Khan gibt Besuch bei Sarah Knappik zu

10. Februar 2011 - 9:40 Uhr

Privates Treffen vor Beginn von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"

Jetzt ist es endlich raus: "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus"-Kandidat Jay Khan hat zugegeben, dass er vor Dschungelcamp-Beginn bei Sarah Knappik war.

Jay Khan packt aus: "Ja, ich war bei Sarah." Allerdings nicht, um ihr vorzuschlagen, im Dschungelcamp eine Liebesbeziehung à la Katie Price und Peter Andre zu spielen - behauptet er. Er wollte sie trösten und beruhigen, weil sie kurz vor Start von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" plötzlich in Panik verfiel. Der Vorschlag, einen Liebesflirt im Dschungelcamp zu inszenieren, sei ein Witz gewesen und ursprünglich auf dem Mist von Sarah Knappik gewachsen. "Sie fing an mit 'hey Jay, komm, wir machen vielleicht ein Liebespärchen dort. Da kam der Ausspruch von mir 'ach du meinst wie Katie Price und Peter Andre'."