Drogeneinfluss, falsches Kennzeichen: Von Polizei gestoppt

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild
© deutsche presse agentur

14. Januar 2021 - 9:21 Uhr

Ein 21-jähriger Autofahrer ist in Pößneck (Landkreis Saale-Orla) unter Drogeneinfluss und mit falschem Kennzeichen unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der junge Mann am Mittwochmittag auf der Friedrich-Engels-Straße unterwegs, als ihn die Polizei anhielt. Ein erster Drogentest sei positiv auf Amphetamine und Methamphetamine verlaufen. Neben einem falschen Auto-Kennzeichen hatte der Mann außerdem keine Haftpflichtversicherung für den Wagen abgeschlossen. Daraufhin wurde die Weiterfahrt des 21-Jährigen unterbunden. Er muss sich nun unter anderem wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Straßenverkehrsgesetz verantworten.

Quelle: DPA