RTL News>News>

Drogen statt Pizza: Britische Polizei beschlagnahmt Kokain-Laster

82 Kilo Kokain und 3 Kilo Heroin

Drogen statt Pizza: Britische Polizei beschlagnahmt Kokain-Laster

Der Fahrer aus Slowenien wurde festgenommen.
Der Fahrer aus Slowenien wurde festgenommen.
Home Office

Drogen in Wert von rund 7,5 Millionen Euro entdeckt

Von wegen Pizza! Im Hafen von Dover hat der britische Zoll einen Lastwagen beschlagnahmt, der eigentlich gefrorene Pizzen aus Italien transportierte. Doch als die Beamten einen näheren Blick auf die Ware warfen, staunten sie nicht schlecht.

82 Kilo Kokain und drei Kilo Heroin versteckt

In der Ladung entdeckten die Inspektoren am Sonntag ganze 82 Kilo Kokain und drei Kilo Heroin, wie das britische Portal " Daily Mail " berichtet. Die Drogen waren zwischen den Teigwaren versteckt und in einzelne Blöcke eingewickelt, teilte das britische Innenministerium am Mittwoch mit. Die Behörde schätzt den Wert der Suchtmittel auf rund 7,5 Millionen Euro.

Der 50-jährige Fahrer aus Slowenien wurde wegen versuchten Drogenschmuggels festgenommen. Er befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. "Die Beschlagnahmung der Drogen hat der organisierten Kriminalität viele Millionen entrissen", sagte Dave Smith, Direktor der örtlichen Zollbehörde.