3. Liga

Drittligist Meppen holt Mittelfeldspieler Mirnes Pepić

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz.
Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Fußball-Drittligist SV Meppen hat den Mittelfeldspieler Mirnes Pepić verpflichtet. Der 26-Jährige unterschrieb am Montag einen Einjahresvertrag, wie der Club mitteilte. Der in Montenegro geborene Spieler soll den verletzten Luka Tankulic in zentraler Position vorerst vertreten. Ich bin sicher, dass Mirnes mit seinen flexiblen Qualitäten uns auf der Position direkt weiterhelfen kann, sagte Sportvorstand Heiner Beckmann über Pepić, der zuletzt für die Würzburger Kickers spielte.

2013 hatte er in Montenegros U18-Nationalteam debütiert. Danach absolvierte er weitere Einsätze für die U19 und U21 seines Heimatlandes. Zur Saison 2013/14 wechselte Pepić zum Zweitligisten SC Paderborn, wo er auch zweimal in der Bundesliga antrat. Anschließend zog es ihn zu Erzgebirge Aue, Hansa Rostock und dem MSV Duisburg. Insgesamt kam Pepić bislang in 94 Drittliga-Spielen zum Einsatz.