Drittligist Magdeburg verlängert mit Sportchef Franz

© deutsche presse agentur

8. November 2019 - 15:41 Uhr

Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg und Sportchef Maik Franz haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt. Der frühere Bundesliga-Profi verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021. Das teilte der FCM am Freitag mit. Franz ist seit Oktober 2017 beim Zweitliga-Absteiger und war im Mai 2018 zum Sportlichen Leiter befördert worden.

"Der 1. FC Magdeburg steht für kontinuierliche Weiterentwicklung, deshalb bin ich froh, diesen Weg weiterhin mit dem Verein zu gehen, um schnellstmöglich unser gemeinsames Ziel zu erreichen", sagte Franz. Das Ziel des 38-Jährigen ist, dass Magdeburg binnen drei Jahren die Rückkehr in die zweite Liga gelingt.

Quelle: DPA