Der Name "Karen" steht mittlerweile für ein Phänomen: Menschen, die völlig egoistisch durch den Alltag laufen und dabei ihr persönliches "Recht" einfordern – sei es noch so dreist. Ein weiteres "Karen"-Exemplar wollte als allererste Passagieren auf dem Flug von Ohio nach North Carolina boarden, nahm drei große Taschen mit ins Handgepäck, aber wollte keine Atemmaske aufsetzen. Das begründet sie damit, sie könne es aus medizinischen Gründen nicht. Das lässt sich das Kabinenpersonal aber nicht gefallen. Die Passagiere filmen die Situation – wie Karen darauf reagiert, sehen Sie im Video.