RTL News>News>

Drei Verletzte bei Schießerei in Hamburg

Drei Verletzte bei Schießerei in Hamburg

Bei einer Schießerei in Hamburg-Neuwiedenthal sind drei Männer verletzt worden. Einer habe einen Brustdurchschuss erlitten, die anderen beiden Verletzungen an Bein beziehungsweise Becken, sagte ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei.

Die Männer im Alter von 24, 27 und 47 Jahren seien ins Krankenhaus gebracht worden. Weitere Angaben zum Tathergang und Hintergrund konnte der Sprecher nicht machen. Erst in der Nacht zum Donnerstag waren zwei Männer im Alter von 25 und 30 Jahren vor einer Bar in Hamburg-Barmbek erschossen worden. Der Wirt sitzt inzwischen unter Tatverdacht in U-Haft.